Bio-Brotbox Aktion

Stand: 20.07.2022
Die Aktion wird in allen angemeldeten Grundschulen und Förderzentren mit Grundschulstufen in Erlangen, Nürnberg und weiteren Städten bzw. Landkreisen der Region zu Beginn des Schuljahrs 2021/2022 durchgeführt. Alle Erstklässler*innen erhalten eine Box und einen Umschlag mit einem Infoheftchen zum gesunden Pausenbrot und einem kleinen Geschenk.

Um der besonderen Corona-Situation gerecht zu werden, enthalten die Brotboxen 2021 keine frischen Lebensmittel. Dafür ist ein begleitendes Online-Angebot geplant.

Schirmherren sind Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König, Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik sowie weitere Oberbürgermeister, Bürgermeister und Landräte aus der Region.

Das Ziel der Bio-Brotbox Aktion

Die Aktion möchte bei den Schüler*innen und Eltern Interesse für gesunde Kinderernährung mit Biolebensmitteln wecken. Die Ernährungsbildung der Schüler*innen geht Hand in Hand mit den globalen Nachhaltigkeitszielen, insbesondere nach Gesundheit und Wohlergehen, keinem Hunger und nachhaltigem Konsum und Produktion.