Erlangens erstes glutenfreies Café

Stand: 19.12.2022

Im November hat in der Erlanger Innenstadt das Erste und Einzige glutenfreie Café eröffnet. Von Kuchen bis zu den Kaffeebohnen ist alles ohne Gluten.

Mit der Eröffnung des „Café Südliche“ am 10. November 2022 ist Erlangens kulinarische Landschaft um ein Angebot reicher. Das Besondere: es ist das Erste und Einzige glutenfreie Café in der Stadt. Die Nachfrage nach glutenfreier Gastronomie ist hoch. Das Angebot in der Region allerdings überschaubar laut Inhaberin Dr. Andrea John. Es sei eine Herausforderung gewesen, Lieferanten regionaler Produkte ohne Gluten zu finden. Denn Nachhaltigkeit spielt für die Betreiberfamilie eine wichtige Rolle. Das Café bezieht nicht nur die Produkte aus der Region. Die Einrichtung samt Elektrogeräten stammt überwiegend aus zweiter Hand. Auf der Karte finden Besucher*innen neben Frühstücksvariationen auch Herzhaftes und selbst gebackene Kuchen. Alles rein glutenfrei. Über mehrere Jahre hat Familie John das Café in der Südlichen Stadtmauerstraße 9 größtenteils selbst aufgebaut und eingerichtet. Insgesamt 20 Gäste finden dort Platz.
Herzlich willkommen!