Innovative Geschäftsideen gesucht

Stand: 07.02.2024

Die IHK Nürnberg für Mittelfranken zeichnet wieder drei junge Unternehmen mit dem IHK-Gründerpreis Mittelfranken aus. Es warten Preisgelder von jeweils 10.000 Euro.

Um den IHK-Gründerpreis 2024 können sich Mitglieds-Unternehmen der IHK mit Hauptsitz in Mittelfranken bewerben. Berücksichtigt werden Unternehmen mit Geschäftsstart nach dem 31.12.2018.

Was bringt´s? 

  • Preisgeld in Höhe von je 10.000 Euro
  • Speziell gestaltete Trophäe sowie Urkunde
  • Kurzfilm über das Unternehmen zur Nutzung für eigene Kommunikationszwecke
  • Hohe Aufmerksamkeit und Werbewirkung durch ausführliche Firmenporträts sowie Berichterstattung 
  • Starke Medien-Präsenz
  • Kommunikative Wechselwirkungen im Verhältnis zu Kreditgewerbe, Venture-Capital-Investoren, Kunden
  • Nutzen der Auszeichnung als Marketinginstrument

Preiswürdig sind

  • besondere technische Neuerungen
  • originelle Marketing-Konzepte
  • innovative Formen der Unternehmensorganisation
  • Erfolge bei der Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen

Reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 25. März 2024 online ein. Die Verleihung des IHK-Gründerpreises findet am 10. Juli 2024 im Haus der Wirtschaft am Hauptmarkt in Nürnberg statt. 

Außerdem haben die Bewerber*innen wieder die Gelegenheit, ihr Unternehmen vor der Jury in Form eines Pitches vorzustellen: Am Donnerstag, 25. April 2024 um 17 Uhr findet der „Ideen-Pitch Region Nürnberg – Spezial IHK-Gründerpreis“ statt. 

Alle Informationen rund um den Preis:

IHK Gründerpreis