Innovative Medizinprojekte gesucht

Stand: 28.09.2022
Ab sofort können Vorschläge eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 15. Oktober.

Der Verein „Gesundheit & Medizin in Erlangen e. V.“ schreibt auch dieses Jahr den Erlanger Medizinpreis in den Kategorien „Gesundheitsförderung, Gesundheitskompetenz sowie Prävention“ und „Medizinische Versorgung“ aus. Ab sofort können Vorschläge eingereicht werden. Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen können sich auch selbst in den genannten Bereichen bewerben, wenn sie mit innovativen Projekten oder Ideen dazu beitragen, die medizinische Versorgung und/oder die Gesundheitsförderung/Prävention zu verbessern oder gravierende Folgeerscheinungen der Pandemie für die Menschen in Erlangen zu mildern. Ehrenamtliches Engagement wird besonders gewürdigt.

Die Preise sind mit jeweils 500 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 15. Oktober. Bewerbungen sind zu richten an die Geschäftsstelle des Vereins „Gesundheit & Medizin in Erlangen e. V.“, Stadt Erlangen, Bürgermeister- und Presseamt, 91051 Erlangen (Telefon 09131 86-2589, E-Mail presse@stadt.erlangen.de). Für die Bewerbung genügt eine kurze und formlose Beschreibung der Tätigkeit bzw. des Projekts.