Weihnachtszeit in Erlangen

Stand: 25.11.2022
Von 21. November bis 24. Dezember lockt die Hugenottenstadt mit drei Weihnachtsmärkten in die Innenstadt.

Nach der pandemiebedingten Pause lädt die Innenstadt in diesem Jahr wieder zum vorweihnachtlichen Bummeln ein. Auf dem Schloßplatz gibt es die Waldweihnacht (Foto: Arne Seebeck) dort können Sie in die Vorweihnachtszeit eintauchen und das Rahmenprogramm genießen. Täglich werden verschiedene Ensembles und Gruppen die unterschiedlichsten Musikrichtungen präsentieren: Von besinnlich bis beschwingt ist für alle Ohren etwas geboten. Selbstverständlich haben sich auch wieder etliche Händler gefunden, die ihre Ware präsentieren. So kann jeder noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk oder Deko-Objekt finden. Von Schals über Christbaumkugeln, Krippenfiguren oder Kerzen bleiben keine Wünsche offen. Aber auch für die kleinen Besucher wird es nicht langweilig: Das Wichtelrätsel ist immer ein Spaß und auch eine Fahrt auf dem Kinderkarussell ist nach wie vor beliebt. „Natürlich wird auch wieder an die vielen Menschen gedacht, für die ein Einkauf auf dem Weihnachtsmarkt ein fast unmögliches Unterfangen ist. Pflücken und erfüllen Sie einen der 300 Wünsche bedürftiger Erlanger Kinder vom ´Baum der Wichtel`oder schenken Sie Freude mit dem Kauf der ´Erlanger Sterne` für einen guten Zweck", sagt Oberbürgermeister Florian Janik. Wer sich lieber zu Hause kreativ austoben will, kann am Kerzenstand ein Bastelset für zu Hause erwerben. Da ein Besuch auf der Waldweihnacht auch mal etwas länger ausfallen kann, ist natürlich auch für eine Stärkung und wärmende Getränke gesorgt. Ob mit Fleisch – oder ohne, Glühwein – oder alkoholfreier Punsch, am Ende steht das Beisammensein an erster Stelle.

Rund um die Neustädter Kirche bietet der Historische Weihnachtsmarkt mittelalterliche Marktstände. Die Auswahl der Speisen und Getränke wie Suppen im Brot, Lángos, heißen Met oder die Original Feuerzangenbowle erinnern an die Zeit des Mittelalters.

Am Altstädter Kirchenplatz lädt der Altstädter Weihnachtsmarkt mit einem außergewöhnlichen Angebot ein: Viele Vereine, Einzelhändler, Handwerker, Musiker, Theater und Gastronomen präsentieren dort ihren Stadtteilweihnachtsmarkt.

Drei Weihnachtsmärkte - von 21. November bis 24. Dezember in der Innenstadt.

Eislaufvergnügen bei "Erlangen like on Ice" 

Auf dem Marktplatz - vor dem historischen Palais Stutterheim - können Groß und Klein auf einer 400 qm großen Eisfläche ihre Pirouetten drehen. Wer keine eigenen Schlittschuhe hat, kann sich gegen eine kleine Gebühr ein Paar ausleihen.
Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Eisfläche wie in den Vorjahren setzt das City-Management Erlangen e.V. (CM) in diesem Jahr erstmals auf eine Kunststoffalternative. Damit möchte das CM trotz Energiekrise allen Kindern und Jugendlichen einen Winterspaß ermöglichen. 

Die Fläche besteht aus speziellen, patentierten Kunststoffplatten. Auf diesen können technisch genauso wie auf einer Echteisfläche die Bahnen gezogen werden. Zudem kommt der Belag ohne Kühlung aus. Es wird kein Strom sowie kein Wasser benötigt. Die Fläche ist prinzipiell recyclebar, im Betrieb CO2 neutral und auch in der Herstellung werden die CO2-Emissionen zu 100% kompensiert. Zusätzlich wird bei der Beleuchtung auf 100% Grünstrom der Erlanger Stadtwerke gesetzt.

Video vom Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V. (ETM)

Redaktioneller Inhalt

Sie müssen den Cookies für YouTube zustimmen, um diesen Inhalt sehen zu können.

Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V.

In Erlangen kümmert sich der Erlanger Tourismus und Marketing Verein um den Tourismus. Er hält für die Stadt Erlangen aktuelle Informationen zu Aktionen in der Innenstadt und viele Freizeittipps bereit.

Anschrift

Goethestraße 21a
91054 Erlangen

Öffnungszeiten

Montag: 09:00 - 17:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr