Sachbearbeitung Sicherheitsrecht (3)

Anschrift

Rathausplatz 1
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

jetzt geschlossen
Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 14:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Termine vor Ort sind nur nach individueller Vereinbarung möglich. Nehmen Sie Kontakt mit uns per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular auf.

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 08:00 - 15:30 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Es wurden 4 Serviceleistungen gefunden

Service, giftige Tiere, Schlange, giftige Fische, gefährliches Tier

Gefährliche Wildtiere; Beantragung einer Erlaubnis für die nicht gewerbliche Haltung

Wenn Sie ein gefährliches Tier einer wildlebenden Art privat halten möchten, benötigen Sie die Erlaubnis der Gemeinde.
Leistung mit Onlineverfahren
Service, Ausbildung, Haltung, Hunde, Kampfhunde, Züchtung, Kampfhund, Kampfhundeerlaubnis, Negativzeugnis, Listenhund, Kategoriehund

Hunde; Beantragung einer Erlaubnis zum Halten eines Kampfhundes oder eines Negativzeugnisses

Sie benötigen für die Haltung eines sogenannten ''Kampfhundes'' eine Genehmigung. Es wird ein Negativzeugnis erteilt, wenn nachgewiesen wird, dass der Hund keine gesteigerte Aggressivität und Gefährlichkeit vorweist.

Service, angeleint, anleinen, Anleinpflicht, Hund, Kampfhund, Leinenzwang, Maulkorb, Maulkörbe, Maulkorbzwang

Maulkorbzwang und Anleinpflicht; Anordnung

Bei Hunden, die eine konkrete Gefahr für Menschen oder Hunde darstellen, kann die Gemeinde z. B. eine Leinenfplicht oder einen Maulkorbzwang anordnen.

Leistung mit Onlineverfahren
Service, Online-Dienst, Versammlungsanmeldung, Versammlungsanzeige, Versammlung, Kundgebung, Demo, Demonstration, Versammlungsanmeldung, Versammlungsanzeige, Versammlungsantrag, Kundgebungsanmeldung, Kundgebungsanzeige, Demonstrationszug, Aufzug, Anmeldung einer Versammlung, Anmeldung einer Kundgebung

Versammlung; Anzeige

Möchten Sie eine ortsfeste oder sich fortbewegende öffentliche Versammlung unter freiem Himmel durchführen, müssen Sie diese bei der zuständigen Behörde anzeigen. Die Anzeige wird im Regelfall von der Behörde bestätigt und kann mit Beschränkungen verbunden werden.