Lichtsanierung im Markgrafentheater:

Nach der Obermaschinerie und der Tonanlage ist als dritte Teilsanierung des Theater Erlangen im Jahr 2021 die Sanierung der Lichtanlage im Markgrafentheater vorgesehen. Dies wurde vom Stadtrat im September 2019 beschlossen. Durch den erheblich geringeren Energieverbrauch (bis zu 70% durch LED-Technik) ist neben dem Beitrag zur Klimaverträglichkeit eine geringere Beanspruchung der historischen Bausubstanz des Theaters und der Raumtemperaturen für Akteure und Zuschauer gegeben.

Informationen

Die Gesamtkosten für die Maßnahme belau-fen sich auf ca. 500.000 Euro (inklusive Pl-nungskosten). Die Stadt Erlangen erhält einen Zuschuss in Höhe von 75% der förderfähigen Kosten von der Regierung von Mittelfranken.
Stand: 03.08.2021