Gesundheit
Häufig gesucht

Service: Gesundheit

Als Medizin- und Universitätsstadt besitzt das Thema Gesundheit in Erlangen eine herausgehobene Bedeutung. Neben zahlreichen Ärztinnen und Ärzten verschiedener Fachrichtungen kümmern sich auch zahlreiche Vereine und Initiativen um die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger. Doch auch die Themen Pflege, Ernährung und Sport spielen eine wichtige Rolle. Hier finden Sie eine Vielzahl an Informationen, Beratungsangeboten und Serviceleistungen zum Thema Gesundheit.

Service A-Z

Serviceleistung

Ambulante Pflegedienste; Beantragung einer kommunalen Förderung

Landratsämter und kreisfreie Städte können freiwillig ambulante Pflegedienste fördern.

Serviceleistung, Vormund, Vormundschaft

Betreuung; Informationen

Serviceleistung

Betreuungsgerichtshilfe; Unterstützung der Gerichte

Die Betreuungsbehörden in den Landratsämtern und kreisfreien Städten wirken in Verfahren mit, in denen das Amtsgericht über die Bestellung eines Betreuers als gesetzlichen Vertreter zu entscheiden hat.

Serviceleistung, Amtsbetreuungen, Behördliche Betreuung, Führung von Betreuungen

Betreuungswesen; Informationen zur behördlichen Betreuung

Die Betreuungsbehörde kann unter engen Voraussetzungen vom Betreuungsgericht selbst zum Betreuer bestellt werden.

Serviceleistung

Betreuungswesen; Vollzugshilfe

Die Vollzugshilfe für das Amtsgericht in Betreuungsangelegenheiten gehört zu den Pflichtaufgaben der Betreuungsstellen der Landkreise und kreisfreien Städte.

Serviceleistung, Einreiseanmeldung

Coronabedingte Einreisebeschränkungen; Informationen

Die Coronavirus-Einreiseverordnung (CoronaEinreiseV) regelt bundesweit einheitlich die Anmelde-, Nachweis- und Quarantänepflicht sowie das Beförderungsverbot aus Virusvariantengebieten.

Serviceleistung

Krankenhausversorgung; Sicherstellung

Die Landkreise und kreisfreie Städte müssen die Krankenhausversorgung Ihrer Bürgerinnen und Bürger gewährleisten.

Serviceleistung, Einzelhandel, Gaststätten, Gesundheitsbeschädigungen, Großhandel, Herstellungsverbot, Lebensmittelüberwachung, Lebensmittelverkehr, Nahrungsmittel, Umweltbetriebsprüfung, Verbraucherschutz

Lebensmittelrecht; Informationen über Ordnungswidrigkeiten und Strafverfahren

Die Einhaltung der lebensmittelrechtlichen Vorschriften kann im Wege von Gebots- und Verbotsverfügungen der Lebensmittelüberwachungsbehörden erreicht werden oder durch die Verhängung von Bußgeldern und Strafen.

Serviceleistung

Leistungen für Asylbewerber; Beantragung im Krankheitsfall

Asylbewerbern können im Krankheitsfall Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beantragen.

Serviceleistung, pflegeservice

Pflege; Beratung

Verschiedene Stellen bieten eine kostenlose Beratung für Pflegebedürftige und ihre Zu- und Angehörigen an.

Serviceleistung, Etikettierung, Ettiketierung, Rindfleisch, Rindfleischerzeugnisse, Rindfleischetikettierungsgesetz

Rindfleischetikettierung; Überwachung

Mit der Etikettierung von Rindfleisch wurde ein System der Herkunftssicherung für Rindfleisch geschaffen, das zusätzlich zu den allgemeinen Vorschriften des Lebensmittelrechts und der Lebensmittelkennzeichnung gilt.

Aktuelles

Spritze_mit_Vaccine_Glas

Impfen ohne Termin: mobile Teams

In Stadt und Landkreis wird die Corona-Schutzimpfung ohne Anmeldung verabreicht. Die Angebote sind offen ab zwölf Jahre. Für Schwangere und KInder unter zwölf Jahre gibt es die Impfung jedoch nur im Impfzentrum in der Sedanstraße. Die Termine der nächsten Tage.

Key-Visual-schule

Gebundener Ganztag an Schulen

Unterricht mit Pausen und Freizeitangeboten bis zum Nachmittag.

Labor Gesundheit und Medizin

Innovative Medizinprojekte gesucht: Ausschreibung gestartet

Ab sofort können Vorschläge eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 15. Oktober.

zwei junge Maenner am Laptop

Zum Studium in Erlangen

Die Hugenottenstadt ist mit etwa 114.000 Einwohnern die kleinste Großstadt Bayerns, in der es sich neben dem Studium auch gut leben lässt.

Erlangen mitgestalten

Erlangen Mitgestalten

Bündnis Pflege

Die Pflegebedarfsermittlung für Erlangen wurde dem Sozial- und Gesundheitsausschuss am 11. Februar 2021 vorgelegt. Die Ergebnisse zeigen mittelfristig Handlungsbedarf in allen Pflegebereichen auf. Die Angebote müssen quantitativ ausgebaut werden. Es müssen aber auch mögliche Veränderungen zur Finanzierung der Pflege und Pflegeversicherung sowie fachliche Entwicklungen für neue Pflege- und Wohnformen berücksichtigt werden. Deshalb wird von der Stadt ein "Bündnis Pflege" initiiert. Im „Bündnis Pflege“ arbeiten zukünftig Expert*innen und Interessensvertreter*innen gemeinsam an den Planungen zur Stärkung der pflegerischen Dienstleistungen und Angebote.