1. Deckblatt zum Bebauungsplan Nr. 315

Stand: 03.05.2022
- Rathenau Süd -

Der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss des Erlanger Stadtrates hat in öffentlicher Sitzung am 27.07.2004 beschlossen, für das Gebiet westlich der Karl-Zucker-Straße, östlich der Bahnlinie Nürnberg - Bamberg und südlich der Rathenaustraße das 1. Deckblatt zum Bebauungsplan Nr. 315 mit integriertem Grünordnungsplan aufzustellen.

 Gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 des Baugesetzbuches (BauGB) wird hiermit der Aufstellungsbeschluss ortsüblich bekanntgemacht.

 Es fand eine frühzeitige Bürgerbeteiligung vom 13.09. bis 24.09.2004 statt.

Planungsabsicht ist, die insgesamt 8,3 ha große Fläche städtebaulich grundlegend neu zu ordnen. Es sollen nicht erheblich belästigende Gewerbebetriebe i.S.d. § 8 BauNVO angesiedelt werden, wobei Einzelhandelsbetriebe mit zentrenrelevanten Sortimenten mit Ausnahme von nahversorgungsrelevanten Sortimenten nicht zugelassen werden sollen.
 Im Einzelnen sind eigenständige, räumlich abgegrenzte Gewerbegrundstücke geplant. Die zugehörigen Stellplätze sollen auf den jeweiligen Baugrundstücken nachgewiesen werden.
 Die neue Erschließung erfolgt über eine von der Karl-Zucker-Straße in westlicher Richtung verlaufende, neu zu errichtende Erschließungsstraße, die wiederum an das westliche Ende der Rathenaustraße anbindet und so einen Ringschluss bewirkt.

Abt. Stadtplanung

Anschrift

Gebbertstraße 1
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 14:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr