Ausgabestellen für gelbe Säcke

Stand: 01.07.2022

Wann und wie erhält man in Erlangen gelbe Säcke?

Einmal jährlich Verteilung an alle Haushalte

Zur Verteilung von mindestens 24 gelben Säcken einmal jährlich an jeden Haushalt, dem kein gelber Container zur Verfügung steht, ist der Entsorger vertraglich verpflichtet. Dies übernimmt ein privater Verteilerdienst, der im November-Dezember im Auftrag des Entsorgers diese Verteilung für das Folgejahr durchführt.

Ausgabestellen von gelben Säcken im Stadtgebiet

Wenn von der Verteilung unabhängig gelbe Säcke benötigt werden, gibt es zahlreiche Ausgabestellen in Erlangen, die das ganze Jahr über Rollen bereit halten und (in haushaltsüblichen Mengen!) ausgeben. Eine aktuelle und vollständige Liste dieser Ausgabestellen enthält der jährlich zum Jahreswechsel an alle Haushalte Erlangens verteilte Abholplan. Derzeit sind das:

  • Fa. Friedrich Hofmann GmbH, Frauenauracher Straße 73, 91056 Erlangen
  • Stadt Erlangen:
    • Umwelt- und Abfallberatung, Schuhstraße 40, EG, Zimmer 010 (das kleine Rathaus ist aktuell für Publikumsverkehr nicht geöffnet, bitte nutzen Sie das Haustelefon)
    • Bürgeramt im Rathaus, Rathausplatz 1, Infotheke im Foyer (Anmerkung zu Einschränkungen des Zugangs während der Pandemie: wenn sie im Rathaus nur gelbe Säcke abholen möchten, müssen Sie sich nicht in der Schlange anstellen. Gehen Sie an der rechten Seite des Haupteinganges direkt zum Pförtner - dort erhalten Sie ohne Wartezeit eine Rolle)
  • DHB – Netzwerk Haushalt, Berufsverband der Haushaltsführenden e.V. (früher: Deutscher Hausfrauenbund e. V.) im Altstadtmarkt, Hauptstraße 55
  • GGFA Sozialkaufhaus, Alfred-Wegener Straße 11

Wenn an einer Stelle mehr gelbe Säcke als die "haushaltsüblichen Mengen" benötigt werden, sollte der Bedarf in einem direkten Gespräch mit dem Entsorger abgeklärt und diese dann auch direkt von ihm bezogen werden. Unter Tel. 09131 79 61 0 erreichen Sie den Entsorger.