Kultur- und Bildungscampus Frankenhof - KuBiC

Stand: 12.04.2022
Erlangen bekommt ein neues kulturelles Zentrum, den Kultur- und Bildungscampus Frankenhof (KuBiC).

Kubic Frankenhof Modell.

Unser Ziel

Durch einen integrierten Gästehausbetrieb und Gastronomiebereich wird der KuBiC zum attraktiven Tagungs- und Seminarhaus im Herzen der Stadt. Vereine und Gruppen bekommen neue Räume. Der KuBiC wird so zum Ort der Begegnung, der zu eigenen Aktivitäten und zum Experimentieren einlädt. Einladend, inspirierend und offen: Erlangen bekommt ein neues kulturelles Zentrum, den Kultur- und Bildungscampus Frankenhof (KuBiC). 

Der unter Denkmalschutz stehende Gebäudebestand (ehemaliger Frankenhof) wird hierfür generalsaniert und entlang der südlichen Stadtmauerstraße aufgestockt. Beginn war Juni 2018. Die Fertigstellung ist für 2022 vorgesehen.

Über ein offenes Foyer mit gastronomischem Angebot werden das Servicebüro, die Räumlichkeiten für Gruppen und Vereine, die Jugendkunstschule und die großen Veranstaltungsflächen im Erdgeschoss direkt erschlossen. Im Turm sind Verwaltungs- und Gästezimmer, im Obergeschoss Musikschule, dFi und vhs angebunden.

Im Souterrain befinden sich Proberäume der Musikschule, die Küche, Lager- und Nebenräume. Außerdem sind dort Werkräume der Jugendkunstschule und Arbeitsräume der vhs untergebracht. Im westlichen Bereich des Innenhofs wird ein weiterer großer Veranstaltungsaal für ca. 250 Besucher geschaffen. Auf dem östlichen Teil des Grundstücks entsteht ein unterkellerter dreigeschossiger Neubautrakt für eine Kindertageseinrichtung.

Im Zuge der Sanierung wird auch der Grünbereich um den KuBiC Frankenhof aufgewertet. Die Altbäume im Freibereich bleiben jedoch größtenteils erhalten.


Überblick: Zeithorizont


Stadtratsbeschluss

Machbarkeitsstudie

Vorentwurfsplanung

Wettbewerbsergebnisse
2022
Haushaltsplanung 2022:  Am 13. Januar 2022 hat der Erlanger Stadtrat den Haushalt 2022 mit 27 zu 20 Stimmen beschlossen. Im April hat die Regierung von Mittelfranken, die zuständige Aufsichtsbehörde, den Haushalt genehmigt. In den Kultur- und Bildungscampus Frankenhof sollen 4,8 Millionen Euro investiert werden.
Redaktioneller Inhalt

Sie müssen den Cookies für YouTube zustimmen, um diesen Inhalt sehen zu können.

Häufig gestellte Fragen

Im KuBiC sind künftig die Jugendkunstschule (JuKS), die städtische Sing- und Musikschule, das Deutsch-Französische Institut (dFi),  Seminaräume und Werkstätten der Volkshochschule (vhs) und eine Kindertagesstätte untergebracht. Zudem werden Räume für Gruppen und Vereine zur Verfügung gestellt. Außerdem werden sich im neuen KuBiC ein Gästehaus, ein Bistro sowie Verwaltungsräume befinden. Das neue Servicebüro wird die zentrale Anlaufstelle im Haus.