Die Kulturpolitischen Leitlinien der Stadt Erlangen

Stand: 28.02.2024

Mit den Kulturpolitischen Leitlinien haben die Ämter der Erlanger Kulturverwaltung im Jahr 2020 eine gemeinsame Ausrichtung für die Kulturarbeit der nächsten Jahre veröffentlicht.

Kulturpolitik ist Gesellschaftspolitik. In einer sich schnell wandelnden Gesellschaft sieht das Referat für Kultur, Bildung und Freizeit Handlungsbedarf, um das Wirkungs- und Handlungsfeld der Kulturarbeit in Erlangen zu definieren und Haltung zu zeigen. Es ist notwendig, sich der Grundsätze zu versichern, auf denen kulturpolitische Entscheidungen einer Stadt beruhen. Es ist dabei Aufgabe der Kulturpolitik, Entwicklungen zu beobachten und durch kulturpolitische Maßnahmen zu steuern.

Die vorliegenden Kulturpolitischen Leitsätze schaffen dafür die Grundlage und verstehen sich als handlungsleitend. Sie prägen das Kulturförderverständnis der Stadtverwaltung. Eine demokratische Gesellschaft, die den Diskurs befördert, ist dabei stets das Ziel.

Eine PDF der Langfassung der Kulturpolitischen Leitlinien kann gerne im Referat für Kultur, Bildung und Freizeit digital angefragt werden.

Referat IV - Kultur, Bildung und Freizeit

Referentin: Anke Steinert-Neuwirth

Anschrift

Gebbertstraße 1
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

jetzt geschlossen
Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 14:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr