Sozialpädagogischer Dienst für Menschen in Wohnungsnotfällen

Stand: 18.05.2022
Der Sozialpädagogische Dienst bietet Beratung und Unterstützung an, wenn der Verlust der angemieteten Wohnung droht.

Der Sozialpädagogische Dienst der Abteilung Wohnungswesen unterstützt Menschen die vom Verlust der angemieteten Wohnung bedroht sind. Ein Wohnungsnotfall kann schnell eintreten, wenn zum Beispiel Mietschulden oder Energieschulden entstehen.

Außerdem bieten wir den Menschen, die in städtischen Verfügungswohnungen untergebracht sind, Unterstützung in allen Belangen der Alltagsbewältigung (zum Beispiel Behördenangelegenheiten).