Beratung.Bildung.Begegnung. (TripleB)

Stand: 06.09.2023

Das Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter ZSL e.V. ist ein Verein für Menschen mit Behinderungen. Er fördert die Selbstbestimmung und Teilhabe mit verschiedenen Arbeitsbereichen und Projekten mit dem Ziel, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung im gesamten Sozialraum zu verbessern.

Die Abteilung „TripleB - Beratung.Bildung.Begegnung.“ (ehemals „Beratungsstelle“) ist ein Dienst der offenen Behindertenarbeit (OBA), gefördert vom Bezirk Mittelfranken und dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration. Der Schwerpunkt liegt auf kostenloser Beratung nach dem Prinzip des Peer-Counseling, d.h. qualifizierte Menschen mit Behinderung beraten (vorwiegend) andere Betroffene. Jedoch richtet sich das Angebot ausdrücklich auch an Angehörige, Arbeitgeber, Institutionen, Organisationen und sonstige Kontaktpersonen von Menschen mit Behinderung. Neben der Beratung gehören inklusive Bildungs- und Begegnungsmaßnahmen, sowie Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit zum Angebotsspektrum.


Beratungsthemen und -angebote

  • Beratung und Information zu allen Themen, die im Zusammenhang mit einer Behinderung auftreten können
  • Vorträge, Schulungen und Workshops zu
  • Behinderungsthemen
  • Freizeit-, Bildungs- und Begegnungsmaßnahmen
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Ehrenamt / Freiwilligendienste für Menschen mit und ohne Behinderung

 Weitere Informationen und Kontakt: 

ZSL e.V. TripleB