Geisteswissenschaftliches Zentrum - "Achse der Wissenschaft"

In den kommenden Jahren entsteht in der Erlanger Innenstadt die Achse der Wissenschaft an der Fahrstraße und Sieboldstraße zwischen dem Kollegienhaus an der Universitätsstraße und dem "Himbeerpalast" an der Werner-von-Siemens-Straße. Entlang der Achse der Wissenschaft entwickeln sich in naher Zukunft neue Bildungseinrichtungen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und der Stadt Erlangen. Aber auch das Studentenwerk und private Bauträger engagieren sich entlang der Achse

Informationen

Der "Himbeerpalast " wird neuer Standort der Philosophischen Fakultät der FAU. 2022 wird der neue Kultur-und Bildungscampus an der Fahrstraße eingeweiht. Das Areal der ehemaligen Kitzmann Brauerei wird einer neuen Nutzung zugeführt. Das Studentenwerk plant den Bau einer Kinderkrippe und eines Studentenwohnheims am Langemarkplatz. Das Pacellihaus der katholischen Hochschulgmeinde wird ebenfalls saniert und umgebaut. Am Karee Gerstenberger Straße/ Sieboldstraße entsteht neuer Wohnraum. Die geplante Trassenführung der Stadt-Umlandbahn durch die Sieboldstraße sichert eine optimale Anbindung der Achse der Wissenschaft an den öffentlichen Nahverkehr.
Stand: 22.03.2022