Mein Beitrag für den Klima-Aufbruch - Selbstverpflichtung

Stand: 25.07.2022
Die Stadt Erlangen hat sich zum Ziel gesetzt, das 1,5°C-Klimaziel auf dem Erlanger Stadtgebiet einzuhalten und vor 2030 klimaneutral zu werden. Dafür wurde der Klima-Aufbruch ins Leben gerufen. Alle Erlangerinnen und Erlanger sind eingeladen, den Klima-Aufbruch durch ihre persönlichen Beiträge mitzugestalten und den Klimaschutz in Erlangen voranzubringen. Diese Beiträge (sog. Selbstverpflichtungen) können bis zum 15. September eingereicht werden. Diese werden dem Stadtvertrag Klima hinzugefügt und im Oktober 2022 dem Stadtrat vorgelegt.

Klimaschutz geht nur gemeinsam. Nur wenn alle etwas im Rahmen ihrer Möglichkeiten beitragen, kann es uns gelingen, Klimaneutralität zu erreichen. Daher soll im Herbst ein symbolischer Stadtvertrag Klima geschlossen werden, in dem alle Selbstverpflichtungen der Beteiligten des Fahrplans Klima-Aufbruch aufgeführt werden. Da im Prozess nicht alle dabei sein konnten, sind alle Erlanger*innen eingeladen, sich den Selbstverpflichtungen anzuschließen und einen eigenen Beitrag zum Klima-Aufbruch Erlangen zu leisten.

Zum Formular.

Häufige Fragen

Selbstverpflichtungen können bis zum 15. September 2022 per Mail an klima@stadt.erlangen.de oder per Post an

Stadt Erlangen, Amt für Umweltschutz und Energiefragen, Team Klima, Schuhstr. 40, 91052 Erlangen gesendet werden. 

Wenn möglich, benutzen Sie bitte das Formular.

Formular Selbstverpflichtung Klima-Aufbruch

Abt. Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Anschrift

Schuhstraße 40
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 14:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr