Von Geselligkeit bis Yoga: Seniorenveranstaltungen gehen weiter

Stand: 29.01.2024

Ältere Menschen können ein breites Angebot von zum Beispiel Bildung, Kultur oder Mehr-Tagesreisen wahrnehmen.

Das Veranstaltungsprogramm des städtischen Seniorenamts erfreut sich bei älteren Menschen großer Beliebtheit: Das lassen jedenfalls die vielen Briefe und Anrufe von älteren Menschen vermuten, die seit Wochen beim Seniorenamt oder direkt beim Oberbürgermeister eingehen. Besorgt erkundigen sie sich nach der Zukunft von Tanztee, Tagesausflügen, Gruppenangeboten, Aktivtagen und anderen Veranstaltungen.

Sozialamtsleiterin Maria Werner kann den Seniorinnen und Senioren diese Sorge nehmen. „Es wird auch weiterhin ein Veranstaltungsprogramm geben. Beliebte und traditionelle Veranstaltungen wie der Senioren-Tanztee, Bewegungsangebote, Informationsveranstaltungen oder Ausflüge sind weiter geplant“. 

Wer wenig Geld hat, gesundheitlich eingeschränkt und nicht mehr so mobil ist, vereinsamt lebt und den Kontakt zu anderen Menschen verloren hat, fühlt sich davon aber oft ausgeschlossen. „Auf diese Herausforderungen wollen und müssen wir auch mit den Veranstaltungen gezielt reagieren. Die Seniorenarbeit muss besonders für diese Menschen die Teilhabe am gemeinschaftlichen und kulturellen Leben stärken und Hemmschwellen abbauen“, erklärt Sozialreferent Dieter Rosner.

Ältere Menschen, die aktiv und mobil sind, können in Erlangen ein breites Angebot von Bildung, Kultur, Sport bis hin zu Mehr-Tagesreisen verschiedener Veranstalter wahrnehmen.

„Mit den städtischen Seniorenveranstaltungen gehen wir aber besonders auf diejenigen zu, die sich damit nicht so leichttun“, erläutert Oberbürgermeister Florian Janik und betont: „Erlangen ist eine Stadt für alle Generationen und soll auch in Zukunft eine seniorenfreundliche Kommune bleiben“.


Auch lesenswert

Ein älteres Paar lächelt
Themenseite, ältere Menschen, Senior, Senioren, Alter, Seniorenamt , Seniorin, Rente, Ruhestand, Menschen mit Behinderung, Behinderung, finazielle Förderung, Beratung, Senior*in, Ü60

Menschen im Alter

Erlangen hat für Menschen im Alter viel zu bieten: Veranstaltungen, Freizeit- und Bewegungsmöglichkeiten oder auch Hilfe in Krisen und Beratungsangebote. Hier finden Sie Informationen rund um das Thema Älter werden in Erlangen.

Abt. Seniorenamt

Anschrift

Rathausplatz 1
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

jetzt geschlossen
Montag: 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

zusätzlich individuelle Terminvereinbarung