Kommunale Bücherei / Bibliothek; Erlass einer Benutzungsordnung

Eine Benutzerordnung enthält die Vorschriften zur Benutzung einer kommunalen Bibliothek oder Bücherei (z. B. Gemeindebücherei, Gemeindebibliothek, Stadtbücherei oder Stadtbibliothek). Sie kann von Städten und Gemeinden, die diese unterhalten, erlassen werden.

Informationen

Der Rahmen für die Benutzung einer kommunalen Bücherei oder Bibliothek kann in einer oder mehreren Satzungen festgelegt werden (z. B. Benutzungssatzung, Gebührensatzung). Zur Information über die wichtigsten Satzungsinhalte sowie zur Festlegung der Bücherei oder Bibliothek notwendigen Benutzungsbedingungen können Haus- und Benutzungsordnungen erlassen werden.

Eine Benutzerordnung kann z. B. Regelungen für folgende Bereiche enthalten:

  • Arten und Ziele der Nutzung
  • Benutzerkreis
  • Anmeldung
  • Leihfrist und Rückgabe von Medien
  • Beschränkung der Ausleihe
  • Vorbestellungen
  • Verhalten in der Bücherei oder Bibliothek
  • Sorgfalts- und Schadensersatzpflicht der Benutzer

Die Benutzerordnung können Sie vor Ort einsehen oder - soweit vorhanden - über die Internetseite der Bücherei oder Bibliothek.

Stand: 02.12.2021
Redaktionell verantwortlich: Zentrale Redaktion BayernPortal (siehe BayernPortal)

Stadtbibliothek

Amtsleitung: Dr. Adrian La Salvia

Die Stadtbibliothek Erlangen ist die öffentliche Bibliothek der Stadt Erlangen. Sie befindet sich im Palais Stutterheim, gemeinsam mit dem Kunstpalais Erlangen.

Zur Website der Stadtbibliothek.

Anschrift

Marktplatz 1
91054 Erlangen

Öffnungszeiten

Montag: 10:00 - 18:30 Uhr
Dienstag: 10:00 - 18:30 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 18:30 Uhr
Freitag: 10:00 - 18:30 Uhr
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr

Mittwoch & Sonntag geschlossen.