Bayerische Ehrenamtskarte; Beantragung

Bürgerinnen und Bürger können auf Antrag die Bayerische Ehrenamtskarte erhalten, wenn sie sich in besonderem Maße ehrenamtlich engagieren.

Informationen

Die Bayerische Ehrenamtskarte ist ein sichtbares Zeichen der Anerkennung für besonderes Bürgerschaftliches Engagement. Sie drückt die Wertschätzung für Ihren täglichen Einsatz im Ehrenamt aus, der besonders anerkannt und belohnt werden soll. Zum Beispiel durch:

  • attraktive Preisenachlässe von großen Marken und Herstellern
  • Vergünstigungen bei Eintrittspreisen staatlicher Einrichtungen wie Museen, Burgen, Schlösser und der Seenschifffahrt
  • Vergünstigungen beim Besuch von Kultur- und Freizeiteinrichtungen (z. B. Theatern, Freizeitparks)
  • Rabatte und Nachlässe bei kommunalen Einrichtungen und privaten Anbietern, wie z. B. Schwimmbäder, Apotheken, Friseure oder Gastronomiebetrieben.
  • überregionale Verlosungen zur Teilnahme an exklusiven Veranstaltungen (z.B. Preisverleihungen, Neujahrsempfängen oder dem Ehrenamtskongress)

Die Bayerische Ehrenamtskarte kann über die eigene Landkreis- oder Stadtgrenze hinaus bei allen Akzeptanzpartnern der sich beteiligenden Landkreise / kreisfreien Städten eingesetzt werden.

Die blaue Ehrenamtskarte ist ab ihrer Ausstellung 3 Jahre gültig. Die goldene Ehrenamtskarte hat eine unbegrenzte Gültigkeitsdauer.

Weiterführende Informationen sind über „Weiterführende Links“ aufrufbar.


Regionale Ergänzung (Redaktionell verantwortlich: Stadt Erlangen)

Aktiv-Card und Aktiv-Card-App, Beantragung

Die Aktiv-Card ist neben der Bayerischen Ehrenamtskarte ein langjähriges Instrument für die Anerkennung und Wertschätzung des ehrenamtlichen Engagements von Erlanger*innen, die sich tagtäglich für Andere und für die Stadtgesellschaft einsetzen. Engagierte erhalten Vergünstigungen in vielen städtischen Einrichtungen und den Bädern der Erlanger Stadtwerke. Die Beantragung erfolgt jeweils pro Verein/Initiative, die Karten sind nicht personenbezogen. Pro Verein/Gruppe werden jährlich zusätzlich zu den Karten in Papierform eine begrenzte Anzahl an Lizenzen für die Aktiv-Card-App zur Verfügung gestellt.

Vereine, die sich ehrenamtlich für Erlangen engagieren, können eine Aktiv-Card über das Büro für Bürgerbeteiligung und Ehrenamt erhalten. Mittlerweile gibt es eine Ausweitung der Aktiv-Card in den Landkreis Erlangen-Höchstadt. 2021/2022 wird als Pilotphase für die Nutzung der Aktiv-Card im Landkreis genutzt.

Gibt es noch weitere Voraussetzungen, um eine Aktiv-Card nutzen zu können?

Sie müssen als Verein ihren Sitz in Erlangen haben und ihre Arbeit muss von engagierten Ehrenamtlichen getragen sein. Wenn das alles zutrifft, können Sie sich in unserer Datenbank freinet mit ihren Kontaktdaten eintragen. Die Registrierung können Sie selbständig durchführen, siehe "Weiterführende Links".

Wenn Sie die Aktiv-Card-App nutzen wollen und bereits die Aktiv-Card in Ihrer Organisation für Vergünstigungen zur Verfügung steht, können Sie bei uns nachfragen, ob die begrenzten Lizenzen für die App für dieses Jahr bereits vergeben sind.

Welche Vorteile bringt eine Aktiv-Card?

50% Ermäßigung auf

  • Vorstellungen des Markgrafen- und Garagentheaters Erlangen,
  • gVe-Konzerte,
  • die Jahresgebühr der Stadtbibliothek,
  • Veranstaltungen wie Comic-Salon, Figurentheater-Festival, Poetenfest.

Ermäßigter Eintritt für das Kunstpalais und die Erlanger Bäder. Im Stadtmuseum zahlen Sie 2,50€ Eintritt statt 4,00€.

Stand: 01.07.2022
Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (siehe BayernPortal)

Stadtratsangelegenheiten, Bürgerschaftliches Engagement und Bürgeranliegen

Anschrift

Rathausplatz 1
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 14:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Büro für Bürgerbeteiligung und Ehrenamt

Anschrift

Rathausplatz 1
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 14:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr