Praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher (w/m/d) - bisher OptiPrax


Sie wollen sowohl Ihre persönliche Zukunft als auch die Zukunft der Stadt Erlangen aktiv gestalten?

Wenn Sie Freude daran haben, Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu begleiten und deren Familien in Erziehungsfragen unterstützend zur Seite zu stehen, dann starten Sie mit der praxisintegrierten Ausbildung zum Erzieher (m/w/d) in eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung.
Die Ausbildung wird in einer engen Kooperation zwischen der Stadt Erlangen und der Fachakademie für Sozialpädagogik in Nürnberg durchgeführt. Es bietet Ihnen eine auf drei Jahre verkürzte sowie vergütete Ausbildung zum Erzieher (w/m/d), in der die Praxis in die theoretische Ausbildung integriert ist.
Die Stadt Erlangen bietet im Rahmen des Modells drei verschiedenen Varianten an:

•    Variante 1: Bewerber (w/m/d) mit abgeschlossener Ausbildung zum staatlich geprüften Kinderpfleger (w/m/d)
•    Variante 2: Bewerber (w/m/d) mit (Fach-)Abitur
•    Variante 3: Bewerber (w/m/d) mit fachfremder Berufsausbildung

Bereits in der Ausbildung erwarten Sie sinnstiftende und verantwortungsvolle Aufgaben. Sie lernen die Arbeit in unterschiedlichen Einrichtungen und Altersstufen kennen und sind in Ihrer Kindertagesstätte stets als Teammitglied aktiv in die pädagogische Arbeit eingebunden.
Sie bekommen also einen attraktiven, anspruchsvollen und abwechslungsreichen Beruf – In und Für Erlangen.

FAQ's Ausbildung Erzieher*in