Hilfe & Sicherheit auf der Bergkirchweih

Safe Space - Für Frauen und Mädchen

Safe Space - Logo

Notfallnummer: 01 57 / 32 43 92 54

Im Jahr 2015 wurde erstmalig von der Stadt Erlangen in Zusammenarbeit mit dem Frauennotruf Erlangen e.V. jährlich zur Erlanger Bergkirchweih die Aktion „Rettungsinsel“ ins Leben gerufen und bis ins Jahr 2019 durchgeführt


Ab der Erlanger Bergkirchweih 2022 ändert sich das Konzept, das Logo und der Namen der Aktion, nicht aber die Intention.

Die Anlaufstelle bietet Folgendes:
Einen Anlaufpunkt für Mädchen und Frauen, wenn diese verunsichert oder müde sind.  Eine Pause benötigen oder ihre Gruppe verloren haben. Vielleicht muss aber auch nur ein sicheres Heimkommen organisiert werden. Wenn es aber zu Gewalt oder sexualisierter Gewalt gekommen ist, sind kompetente Ansprechpartnerinnen vor Ort und geben, wenn gewünscht, Hilfestellungen.


Neu:

Es gibt nur noch eine zentrale Anlaufstelle im neuen Gemeindehaus der Altstädter Kirchengemeinde (Bayreuther Straße). Diese wird vom Frauennotruf Erlangen e.V. und Studentinnen verschiedener Fachrichtungen betreut.


Wir wollen, dass die Bergkirchweih Mädchen* und Frauen* Spaß macht und dass sie nach dem Berg sicher und unbeschadet wieder nach Hause kommen.
Die Anlaufstelle „Safe Space“ richtet sich in erster Linie an Mädchen* und Frauen*, die sich

  • unsicher fühlen
  • bedroht fühlen und Unterstützung brauchen
  • wenn ein sexueller Übergriff beobachtet wurde und Rat benötigt wird
  • bei sexueller Belästigung, Nötigung oder Vergewaltigung

Außerdem an alle Besucherinnen der Erlanger Bergkirchweih.

An alle, die beruflich oder in irgendeiner Weise mit der Erlanger Bergkirchweih zu tun haben, von der Schausteller*in bis zur Sicherheitsfachkraft oder dem Toilettenservicepersonal.

  • Wir bieten eine offene Anlaufstelle, die während der gesamten Bergkirchweih täglich geöffnet ist
  • professionelle Hilfe, Beratung und Unterstützung
  • Wir geben auch einfache Hilfestellung z.B. bei einem verlorenen Handy, Unterstützung auf dem Nachhauseweg
  • Wir bieten einen Rückzugsort, wenn Frauen* und Mädchen einfach mal Ruhe brauchen
  • mobile Teams am Festgelände machen auf die Anlaufstelle aufmerksam
  • Ggf. Begleitung zur Polizei


Öffnungszeiten:

Donnerstag 02.06. 16:00-24:00
Freitag 03.06. 16:00-24:00
Samstag 04.06. 15:00-24:00
Sonntag 05.06. 15:00-24:00

Montag 06.06. 15:00-24:00
Dienstag 07.06. 18:00-24:00
Mittwoch 08.06. 18:00-24:00
Donnerstag 09.06. 18:00-24:00
Freitag 10.06. 16:00-24:00
Samstag 11.06. 15:00-24:00
Sonntag 12.06. 15:00-24:00

Montag 13.06. 18:00-24:00


Kontakt:

Organisatorische Fragen beantwortet Ihnen:

E-Mail: ina.baus-boewing@stadt.erlangen.de

Tel: +(49) 09131 / 86 -1624


Inhaltliche/fachliche Fragen beantwortet Ihnen:

Erlanger Frauennotruf e.V.

Tel: +(49) 09131 / 2097 20