Feuchttücher entsorgen

Stand: 18.01.2024

Kosmetikfeuchttücher und möglichst auch feuchte Toilettentücher bitte über den Restmüll und nicht über Toiletten zu entsorgen.

Jahrzehntelang liefen Abwasserpumpen reibungslos. Doch seit einigen Jahren häufen sich beim Entwässerungsbetrieb Störungsmeldungen wegen der Verstopfung durch Feuchttücher. 

Der Gebrauch von Feuchttüchern ist stark gestiegen. Siebe und Rechen im städtischen Kanalnetz müssen deshalb regelmäßig mühsam von verklumpten Tüchern befreit werden. An manchen Anlagen kommt es im Wochentakt zu Störungen. 

Auch in der Kläranlage kommt es zu Problemen: Feuchttücher schwimmen in den Klärbecken an der Oberfläche, verringern dadurch den Sauerstoffeintrag und stören den Klärvorgang. Zudem werden hier ebenfalls Rohre, Pumpen und Überläufe verstopft. Normales Toilettenpapier löst sich auf und bringt nicht diese Probleme. 

Verstopfte Kanäle und Abwasserpumpen benötigen außerdem viel mehr Energie und führen so zu höheren Kosten, die dann wieder die Gebührenzahler - alle Haushalte in Erlangen - abdecken müssen.

Feuchttücher bestehen aus einem Polyester-Viskose-Gemisch oder anderen Fasern und sind mit Kunstharz gefestigt. Dadurch sind sie extrem reißfest und bilden in der Kanalisation teils meterlange Zöpfe, die die Mitarbeiter dann aus den Abwasserpumpen ziehen müssen, heißt es vom Entwässerungsbetrieb. 

Daher bitte der Entwässerungsbetrieb, Kosmetikfeuchttücher und möglichst auch feuchte Toilettentücher über den Restmüll und nicht über Toiletten zu entsorgen.

Lesen Sie auch:

Baustelle_mit_Baugrube_und_Wasserrohr

Baumaterialien sicher lagern

Die Beseitigung von Verstopfungen verursacht beträchtliche Kosten. Unternehmer und Bauherren können haftbar gemacht werden.

EBE Entwässerungsbetrieb

Amtsleitung: Wolfgang Fuchs

Anschrift

Werner-von-Siemens-Straße 61
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

jetzt geschlossen
Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr

Zusätzlich können individuelle Termine vereinbart werden.