Reisepass; Beantragung

Der Reisepass bzw. der vorläufige Reisepass ist ein amtliches Ausweisdokument für Deutsche, der grundsätzlich zur Einreise in die Bundesrepublik Deutschland bzw. zur Ausreise aus der Bundesrepublik Deutschland benötigt wird und bei der zuständigen Gemeinde beantragt werden kann.
Stand: 26.01.2023. Link zum BayernPortal

Informationen

Erforderliche Unterlagen

aktuelles biometrisches Lichtbild (Frontalaufnahme)

bisheriges amtliches Ausweisdokument (Pass, Personalausweis oder Kinderreisepass)

bei Erstausstellung (dazu zählen auch Neuzuzüge) oder anlassbezogen in der Regel weitere Unterlagen z. B. Personenstandsurkunden, Staatsangehörigkeitsurkunden

bei Passbewerbern unter 18 Jahren:

bei zusammen lebenden Eltern, denen die elterliche Sorge gemeinsam zusteht, kann die Beantragung durch einen Elternteil mit schriftlicher Zustimmung des anderen Elternteils erfolgen, wobei die Unterschrift des anderen Elternteils durch die Passbehörde überprüft werden soll

bei nur einem Sorgeberechtigten: Sorgerechtsnachweis

Online direkt beantragen: Regionale Ergänzung (Redaktionell verantwortlich: Stadt Erlangen)

Statusabfrage abholfertige Dokumente

Mit diesem Auskunftsservice können Sie den Status der beantragten Ausweisdokumente prüfen.

Formulare

Vollmacht zur Abholung des Reisepasses [Dateiformat: pdf]

Bei Ausgabe an eine Person mit Abholvollmacht hat sich diese durch Vorlage von Personalausweis, Reisepass o.ä. zu identifizieren.

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration (siehe BayernPortal)

Pass- und Ausweiswesen

Sie können im Bürgerservice digital oder vor Ort im Erdgeschoss des Rathauses Pass- und Ausweisangelegenheiten durchführen. Beispielsweise erhalten Sie Pässe, Personalausweise, Kinderreisepässe, sowie vorläufige Dokumente, usw.

Anschrift

Rathausplatz 1
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 18:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr