Erlangen entdecken

Stand: 09.02.2024

Es gibt viel zu sehen in der mit etwa 117.000 Einwohnern kleinsten Großstadt Bayerns.

Mit seinen breiten Straßen und den vielen barocken Gebäuden gilt Erlangen als eine der besterhaltenen barocken Planstädte in Deutschland. Neben vielen Restaurants und Cafés, die zum Treff mit Freunden und Bekannten einladen, gibt es zum Beispiel ein gutes kulturelles Angebot. 

Portrait Oberbürgermeister Florian Janik.Oberbürgermeister Florian Janik: „Wir kommen gerne zusammen auf der Bergkirchweih, bei spannenden Festivals wie dem Comic-Salon, dem Poetenfest oder dem Figurentheaterfestival und nicht zuletzt auch in den vielen Vereinen in Sport, Kultur und Freizeit. Wir engagieren uns und machen Erlangen dadurch erst zu einer lebens- und liebenswerten Stadt."




Portraitfoto von Bürgermeister Jörg Volleth

Bürgermeister Jörg Volleth: „Trotz seiner überschaubaren Größe hat Erlangen viele schöne Ecken. Einige davon kann man bei einem gemütlichen Spaziergang durch unsere hübsche Altstadt oder bei einer Fahrradtour zu Erlangens geschichtsträchtigen Stadtteilen entdecken. Was Erlangen für mich auch besonders macht, ist das viele Grün in und um unsere Stadt herum."






Rekordergebnis bei den Übernachtungszahlen 

Das zweite Jahr in Folge erreicht Erlangen im Bereich der Übernachtungs- und Ankunftszahlen neue Rekorde. Laut Bayerischem Landesamt für Statistik hat Erlangen im letzten Jahr mehr Gäste beherbergt als jemals zuvor. Erstmals wurde bei der Anzahl an Übernachtungen die Marke von 600.000 überschritten.

Mit 641.479 Übernachtungen in 2023 hat Erlangen nach dem Rekordjahr 2022 nochmal einen weiteren Höchstwert erzielt. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Anzahl an Übernachtungen um 9,8%. So verhielt es sich auch bei den Ankünften. Hier lag die Anzahl in 2023 bei 299.602, was einen Anstieg von 10,0% bedeutet. Bereits im November 2023 war der Rekord des Vorjahres übertroffen. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer lag wie im Jahr zuvor bei 2,1 Nächten. Der Anteil an Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland betrug 2023 über ein Drittel (35,3%), was einem Zuwachs von 22,4% entspricht.

Im Vergleich zu den anderen fränkischen Städten lagen in der Statistik der Gästeübernachtungen nur Nürnberg (3.547.061), Würzburg (956.294) und Bamberg (807.294) vor Erlangen.

Auch interessant

Wandkalender mit markierten Tagen.
Themenseite, Veranstaltungen, Freizeit, Termine, Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Sie wissen nicht, was Sie heute Abend oder am Wochenende unternehmen wollen? Ob Ausstellungen, Festivals, Angebote für Familien, Märkte, Sport und vieles mehr – Erlangen bietet viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Lassen Sie sich durch unseren Veranstaltungskalender inspirieren!

Bushaltestelle Hugenottenplatz mit zwei Bussen und Passanten
Themenseite

Kostenloser ÖPNV in der Innenstadt

Steig kostenlos um! Freie Fahrt mit den Bussen in der Erlanger Innenstadt. Ohne Parkplatzsuche bequem und schnell unterwegs in der Erlanger Innenstadt. Seit 1. Januar 2024 heißt es „Freie Fahrt“ in allen Buslinien innerhalb des kostenlosen Innenstadtbereichs Erlangen.

Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V.

In Erlangen kümmert sich der Erlanger Tourismus und Marketing Verein um den Tourismus. Er hält für die Stadt Erlangen aktuelle Informationen zu Aktionen in der Innenstadt und viele Freizeittipps bereit.

Anschrift

Goethestraße 21a
91054 Erlangen

Öffnungszeiten

jetzt geschlossen
Montag: 10:00 - 17:00 Uhr
Dienstag: 10:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 10:00 - 17:00 Uhr