Wirtschaftliche Jugendhilfe

Stand: 25.03.2024

Die Wirtschaftliche Jugendhilfe im Jugendamt kümmert sich um finanzielle und administrative Angelegenheiten im Zusammenhang mit Leistungen und anderen Aufgaben zugunsten junger Menschen und Familien.

Aufgaben

Die Wirtschaftliche Jugendhilfe im Jugendamt kümmert sich um finanzielle und administrative Angelegenheiten im Zusammenhang mit ambulanten, teilstationären und vollstationären erzieherischen Hilfen sowie Eingliederungshilfen.

Bei Hilfen zur Erziehung oder Eingliederungshilfe in einem Heim oder einer Pflegefamilie erbringt sie Leistungen zum Unterhalt und Krankenhilfe. Ebenso gewährt die Wirtschaftliche Jugendhilfe auch Pflegegeld an Vollzeitpflege- oder Bereitschaftspflegepersonen.

Wenn Kinder und Jugendliche in einem Heim, einer Wohngruppe, einer Pflegefamilie oder in einer Heilpädagogischen Tagesstätte betreut werden, müssen die Eltern oder die Kinder und Jugendlichen selbst einen Beitrag zu den Kosten dieser Hilfen leisten. Der Umfang des Kostenbeitrags hängt von der wirtschaftlichen Situation ab. Die Wirtschaftliche Jugendhilfe prüft das Einkommen und erteilt einen Bescheid, in welcher Höhe ein Kostenbeitrag zu zahlen ist.

Zur Finanzierung der Hilfen werden außerdem auch andere Sozialleistungen herangezogen (z.B. Kindergeld, Waisenrente, BAföG, BAB).

Zu den Aufgaben der Wirtschaftlichen Jugendhilfe zählt auch die Prüfung der örtlichen und sachlichen Zuständigkeit für die Hilfen, die Erteilung der Bescheide und die Kostenabwicklung.

Um Unterstützung zu erhalten, können sich Hilfesuchende an die sozialpädagogischen Fachdienste wenden:

Allgemeiner Sozialdienst - ASD

Besonderer Sozialdienst - BSD

Koordinationsstelle Frühe Hilfen - KoKi

Kontakt

Kostenbeiträge

Telefon09131 86-1575
09131 86-1591
E-Mailwihi-stadtjugendamt@stadt.erlangen.de

Ambulante Hilfen (außer Eingliederungshilfen)

Telefon09131 86-1963
09131 86-3241
E-Mailwihi-stadtjugendamt@stadt.erlangen.de

Teilstationäre Hilfen und ambulante Eingliederungshilfen

Telefon09131 86-1879
09131 86-3241 (nur Legasthenie-/Dyskalkulie-Therapie)
E-Mailwihi-stadtjugendamt@stadt.erlangen.de

Vollzeitpflege

Telefon09131 86-1920
E-Mailwihi-stadtjugendamt@stadt.erlangen.de

Vollstationäre Jugendhilfe und Unbegleitete minderjährige Ausländer*innen (umA)

Telefon
09131 86-2352
E-Mail
wihi-stadtjugendamt@stadt.erlangen.de



Wirtschaftliche Jugendhilfe

Die Wirtschaftliche Jugendhilfe im Jugendamt kümmert sich um finanzielle und administrative Angelegenheiten im Zusammenhang mit Leistungen und anderen Aufgaben zugunsten junger Menschen und Familien. Weitere Informationen sowie die Ansprechpersonen für die Aufgabenbereiche: https://erlangen.de/aktuelles/wirtschaftliche-jugendhilfe

Anschrift

Rathausplatz 1
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

jetzt geschlossen
Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr