High-Tech Standort Erlangen

Stand: 21.11.2022

Gesundheit – Wissenschaft – Lebensqualität 

Erlangen steht für High-Tech in den Zukunftsbranchen Medizin, Energietechnik, Mobilität und Automatisierung. Mit der Friedrich-Alexander-Universität und weltweit renommierten Forschungseinrichtungen verfügt Erlangen über eine hervorragende wissenschaftliche Infrastruktur. Erlangen ist regelmäßig unter den kreisfreien deutschen Städten mit den niedrigsten Arbeitslosenquoten zu finden. Der hohe Anteil an beruflichen Einpendlern von rund 63.000 spiegelt die Bedeutung Erlangens als Wirtschafts- und Arbeitsplatzzentrum wider. Die ansässigen Unternehmen schätzen die medizinische Versorgung, Erreichbarkeit, Infrastruktur, Einkommenschancen sowie das wirtschaftliche Umfeld.

Starke Unternehmen sowie engagierte Unternehmer*innen sind die Basis für nachhaltigen Wohlstand und eine hohe Lebensqualität in der Region. In unserer Stadt arbeiten und leben ca. 114 000 Menschen aus über 140 Ländern. Hochqualifizierte Arbeitsplätze, ein umfangreiches Betreuungsangebot für Kinder, kurze Wege, ein hoher Freizeitwert mit viel Grün und Kultur sowie eine gute Verkehrsanbindung: Das macht Erlangen zu einer der Top-Adressen in Nordbayern.

Wirtschaftsstandort - Kurzportrait



Standortprofil

FAU
Universität, FAU, Wissenschaft, Forschung, Technologie, Max-Planck, Institut, Fraunhofer

Wissenschaft & Forschung

darko_stojanovic_auf_pixabay
Medizin, Medizintechnik, Gesundheitssektor, Uniklinik

Medizinstadt

Einkaufswaegen_by_Wilhelmine_Wulff_pixelio.de
Arbeitslosigkeit, Beschäftigte, Betriebe

Statistik: Arbeitsmarkt und Wirtschaft