Altfettsammlung - Speiseöl richtig entsorgen

Stand: 30.11.2023

Entsorgen Sie Ihr altes Speiseöl richtig und leisten Sie Ihren Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Die Städte Erlangen und Fürth sammeln mithilfe grüner Sammelflaschen und Sammelautomaten gebrauchtes Speiseöl, um daraus Biodiesel zu gewinnen. Auf dieser Seite finden Sie die Standorte der Sammelbehälter und andere Möglichkeiten.

„Kraftstoff FÜ-ER das Klima“ – Altspeiseölsammlung in Erlangen und Fürth 

Das Pilotprojekt „Altspeiseölsammlung“ kam bei den Erlanger Bürger*innen sehr gut an. Nun wird die Sammlung von altem Speiseöl auf ganz Erlangen ausgeweitet. Auch die Nachbarstadt Fürth sammelt mit. Das Verbundprojekt der Städte FÜrth und ERlangen, wird im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative durch das „Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit“ gefördert. Alle Erlanger Haushalte erhalten eine hochwertige Sammelflasche. Außerdem werden im Stadtgebiet 16 Sammelautomaten aufgestellt.

Die Verteilung der Sammelflaschen im Stadtgebiet ist seit August 2022 abgeschlossen. Hier sehen Sie, wo Sie nicht benötigte Sammelflaschen abgeben oder weitere erhalten können.

Zu den Standorten der Sammelbehälter

Ganz aktuell

Vom Dienstleister wurden Anfang April 2023 die Sammelmengen für das erste Quartal aufgeschlüsselt nach den einzelnen Automatenstandorten gemeldet.

Bei gleichbleibender Sammelmenge würde das für das Jahr 2023  bedeuten, dass wir bis zu 20.000 kg Altöl sammeln könnten.

Die Automatenstandorte mit den vergleichsweise geringen Sammelmengen zeigen aber sogar noch einen Spielraum nach oben.


Einfach. Sicher. Hygienisch.

Mitmachen geht ganz einfach: Speiseöl, das beim Braten, Kochen oder von eingelegten Speisen übrigbleibt, wird in die Sammelflasche gegossen. Diese hat eine extraweite Öffnung, damit nichts daneben geht. Der Verschluss sorgt dafür, dass nichts stinkt oder ausläuft. Wenn die Flasche voll ist, kann diese an einem Sammelautomaten in der Nähe abgegeben werden (Standorte siehe unten). Dort wird im Gegenzug sofort eine neue, saubere Flasche ausgegeben, mit der direkt weitergesammelt werden kann.

Erklärfilm (YouTube-Video)

Der Erklärfilm zeigt, wie das Sammeln funktioniert.

Mitmachen und mitsammeln für den Klimaschutz

Jeder Tropfen Altspeiseöl, der in der Sammelflasche landet, leistet einen Beitrag zum Klimaschutz. Wie auch Papier, Altglas oder Plastik ist Altspeiseöl ein Wertstoff und kann wieder- bzw. weiterverwertet werden. Der wertvolle Energieträger sollte daher nicht in den Müll geworfen oder in den Abfluss gekippt werden. Durch die „Zweitnutzung“ als Biokraftstoff hilft Altspeiseöl als hochenergetischer Sekundärrohstoff, Ressourcen zu schonen und CO2 einzusparen: Eine Flasche Altspeiseöl liefert Biotreibstoff, mit dem man 20 Kilometer weit fahren kann!

Abflussrohre sagen „Danke“

Nicht nur dem Klima hilft das Sammeln Ihres Brat- und Frittieröls oder Ihrer Margarinereste, sondern auch Ihren Abflussrohren. Denn diese können durch Öl und Fett verstopfen und müssen dann aufwändig gereinigt werden. Altspeiseöl sammeln lohnt sich also doppelt: Es schützt das Klima und schont den Abfluss.

Wertstoff statt Abfall:

  • Altspeiseöl gehört in die Sammelflasche und nicht in den Müll.
  • Altspeiseöl sammeln ist Klimaschutz: 1 Flasche Altspeiseöl = Biotreibstoff für 20 km.
  • Das darf rein: Frittier- und Bratöle, Öle von eingelegten Speisen (z. B. Schafskäse oder Peperoni), Margarine.
  • Das bitte nicht: Chemikalien, Mineral-, Motor- und Schmieröle, Speisereste, Dressings und Soßen

Altspeiseöl-Sammelautomaten in Erlangen

Zu den Standorten der Sammelbehälter

1

Alterlangen

Möhrendorfer Straße/Kosbacher Damm

2

Anger

Am Anger

3

Bruck

Felix-Klein-Straße, Festplatz

4

Büchenbach

Rudeltplatz

5

Büchenbach

Frankenwaldallee/Hofer Straße

6

Dechsendorf

Naturbadstraße, Buswendeschleife

7

Eltersdorf

Egidienplatz

8

Frauenaurach

Willi-Grasser-Straße

9

Röthelheim

Ohmplatz

10

Röthelheimpark

Luise-Kiesselbach-Straße

11

Sebaldussiedlung

Theodor-Heuss-Anlage, Breslauer Straße

12

Sieglitzhof

Venzoneplatz

13

Tennenlohe

Täublingstraße/Lachnerstraße

14

Zentrum

Fuchsenwiese

15

Zentrum

Westliche Stadtmauerstraße/Paulistraße

16

Zentrum

Werner-von-Siemens-Straße/Luitpoldstraße

Laufzeit: 1. September 2021 bis 31. August 2023

Partner:
Verbundkoordinator: Stadt Fürth, Amt für Abfallwirtschaft, Königstraße 88, 90744 Fürth
Verbundpartner: Stadt Erlangen, Referat I , Rathausplatz 1, 91052 Erlangen

Förderkennzeichen: 03KSM0077B

Redaktioneller Inhalt

Sie müssen den Cookies für YouTube zustimmen, um diesen Inhalt sehen zu können.

Verwandte Themen

Ein frisch gekeimtes Pflänzchen
Themenseite, Klima, Umwelt, Klimawandel, Klimanotstand, 1,5°C, Klimaziel, Klimaaufbruch, Klima-Aufbruch, Nachhaltigkeit, Energie, Energiewende, Klimabudget, Klimaförderung, Balkonkraftwerk , Photovoltaik

Klima & Umwelt-Held*innen

Informationen und Neuigkeiten aus dem Bereich Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit in Erlangen.

abfallberatung_-muelltonnen_4
Themenseite, Abfall, Müll, Umwelt, Abfallwirtschaft, Sperrmüll, Nachhaltigkeit, Klima, Klimaziel, Klima-Aufbruch, Klimaaufbruch, Mülltonne, Abfallkalender, Abfallwegweiser, ReCup, Sperrmüllabfuhr, Alte CD entsorgen , CD, Gelber sack , Grüne tonne , altglascontainer , Glascontainer

Müll, Abfall & Recycling

Vieles, was im Abfall landet, kann wiederverwertet werden. Voraussetzung dafür ist eine konsequente Mülltrennung. Was Sie zum Thema Abfall & Recycling in Erlangen noch wissen müssen, erfahren Sie auf dieser Seite.

31_klima_pv-anlage
Klimaaufbruch, Klima, Umwelt, Nachhaltigkeit, Klimabeschluss, Klimawandel, Klimaziel, Klimanotstand, Aufbruch, Forschung, Klima-Aufbruch, Klimaschutz

Klima-Aufbruch

Mit dem Klima-Aufbruch macht sich Erlangen auf den Weg in die Klimaneutralität. Welche Maßnahmen umgesetzt werden sollen und was Sie ganz persönlich tun können erfahren Sie hier.

Grüne Plastikflaschen für die Altfettsammlung

Altfettsammlung erhält Förderung

Biodiesel aus Altfett: Die Städte Erlangen und Fürth sammeln mithilfe grüner Sammelflaschen und Sammelautomaten gebrauchtes Speiseöl, um daraus Biodiesel zu gewinnen.

Abt. Kreislaufwirtschaft und Abfallberatung

Anschrift

Schuhstraße 40
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

jetzt geschlossen
Montag: 09:00 - 15:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 - 15:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr