Klima-Aufbruch

Stand: 11.08.2022
Erlangen macht sich auf den Weg: Mit dem Klima-Aufbruch-Prozess wird das Ziel verfolgt, einen Fahrplan zu erstellen, mit dem unsere Stadt vor 2030 klimaneutral werden kann. Es geht um den anspruchsvollen und konkreten Weg hin zur Einhaltung des 1,5°C-Klimaziels auf dem Erlanger Stadtgebiet. Denn eins ist klar: Einzelmaßnahmen halten den Klimawandel nicht auf. Und viele Bürger*innen fragen sich zurecht, ob ihr persönliches Engagement nicht vergeblich ist.

Mit dem Erlanger Klimabeschluss von 2020 hat die Stadt Erlangen deshalb entschieden, konsequent alle erforderlichen Institutionen, Infrastrukturen und Maßnahmen für das 1,5-Grad-Ziel zu schaffen und wirksamen Klimaschutz zur Leitlinie für die Stadtpolitik zu machen. Mit dem Ausnahme-Prozess „Fahrplan Klima-Aufbruch“, der seit September 2021 Fahrt aufnimmt, werden dafür erstmals alle klimaschutzrelevanten Bereiche und Akteure erfasst. Mit diesem ganzheitlichen Vorgehen eröffnen sich Erlangen neue Chancen, als klima- und generationengerechter Leistungsstandort und Lebensraum in die Zukunft zu gehen. Denn wir haben die Menschen und Technologien, wir schaffen die Innovationen. Wer, wenn nicht wir!

Mehr erfahren

Der Erlanger Klima-Aufbruch

Maßnahmendiskussion
Klima, Klima-Aufbruch, Klimaneutralität, Klimaschutz, Klimaaufbruch, Nachhaltigkeit, Klimaziel, Klimanotstand

Der Weg zur Klimaneutralität 2030

Der Prozess Fahrplan „Klima-Aufbruch“ soll aufzeigen, wie Erlangen Klimaneutralität erreichen kann.

Bürger*innenrat_Gruppenfoto
Klima, Klima-Aufbruch, Klimaneutralität, Klimaschutz, Klimaaufbruch, Klimaziel, Erlangen mitgestalten, Klimanotstand, Umwelt, Nachhaltigkeit

Klimazukunft mitgestalten: Die Beteiligten

Ab März 2022 arbeiten zwei Gruppen an dem Maßnahmenkatalog, der unserer Stadt den konkreten Weg hin zur Klimaneutralität vor 2030 aufzeigt: Der Bürger*innenrat und die Stakeholder-Gruppe. In mehreren Sitzungen und begleitet durch Fachexperten*innen* entsteht so der „Fahrplan Klima-Aufbruch“.

Stakeholdersitzung
Klima, Klima-Aufbruch, Klimaneutralität, Klimaschutz, Klimaaufbruch, Klimaziel, Erlangen mitgestalten, Klimanotstand

Fahrplan Klima-Aufbruch: Zwischenbericht & Aktuelle Entwicklungen

Seit März finden Sitzungen der Stakeholder-Gruppe und des Bürger*innenrats statt. Die Gruppen werden in mehreren Sitzungsrunden an einem tragfähigen Maßnahmenkatalog arbeiten, mit dem Erlangen klimaneutral werden will.

SE_Sitzungsrunde3_TwiWebLin5
Klima, Klima-Aufbruch, Klimaaufbruch, Klimanotstand, Erlangen mitgestalten, Klimaziel, Bürgerinnenrat, Bürgerrat

Meilenstein: Bürger*innenrat empfiehlt dem Stadtrat alle Maßnahmen

Der Maßnahmenkatalog „Fahrplan Klima-Aufbruch“ ist fertiggestellt! Ob alle Maßnahmen oder Teile davon für die Stadt Erlangen zur Umsetzung kommen, obliegt nun dem Stadtratsbeschluss im Oktober. Eine große Entscheidung ist bereits gefallen: Die Vertreter*innen der Erlanger Bürgerschaft haben dem Stadtrat bereits den gesamten Maßnahmenkatalog zur Umsetzung empfohlen. Mit Spannung erwartet wird die Empfehlung der Stakeholder-Gruppe…

Klima-Aufbruch2
Klima, Klima-Aufbruch, Selbstverpflichtung, Klimaschutz, Stadtvertrag Klima

Mein Beitrag für den Klima-Aufbruch - Selbstverpflichtung

Die Stadt Erlangen hat sich zum Ziel gesetzt, das 1,5°C-Klimaziel auf dem Erlanger Stadtgebiet einzuhalten und vor 2030 klimaneutral zu werden. Dafür wurde der Klima-Aufbruch ins Leben gerufen. Alle Erlangerinnen und Erlanger sind eingeladen, den Klima-Aufbruch durch ihre persönlichen Beiträge mitzugestalten und den Klimaschutz in Erlangen voranzubringen. Diese Beiträge (sog. Selbstverpflichtungen) können bis zum 15. September eingereicht werden. Diese werden dem Stadtvertrag Klima hinzugefügt und im Oktober 2022 dem Stadtrat vorgelegt.

Hochbeet_Altstadt
Klima, Umwelt, Klima-Aufbruch, Klimaaufbruch, Nachhaltigkeit, Klimaziel, Förderung, Klimanotstand

Dein „Klimabudget“ zum Anpacken

Stellen Sie noch bis zum 1. Oktober einen Antrag für Ihr Klimaschutz-Projekt vor Ort mit bis zu 5.000 € Fördersumme!

Klimabudget_Symbolbild
Klima, Klimabudget, Klima-Aufbruch, Förderung, Zuschuss

Wir wurden gefördert! - Projekte aus dem Klimabudget

Mitfahrbänke, Tauschschränke, Upcycling-Workshops oder kreative Klima-Mitmach-Aktionen – die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Erlangen haben die Ärmel hochgekrempelt und tolle Klimaschutz-Projekte in ihrer Nachbarschaft verwirklicht. Dank der Erlanger Stadt- und Ortsteilbeiräte und des Klimabudgets konnten diese Projekte zu 100% finanziert werden. Erfahren Sie hier mehr über die bereits realisierten Klimabudget-Projekte und lassen Sie sich vielleicht zu Ihrem eigenen Projekt inspirieren.

Abt. Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Anschrift

Schuhstraße 40
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

Montag: 09:30 - 15:00 Uhr
Dienstag: 09:30 - 15:00 Uhr
Mittwoch: 09:30 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 09:30 - 15:00 Uhr
Freitag: 09:30 - 12:00 Uhr