Solidarpartnerschaft Browary

Stand: 26.01.2023

Neben der vergleichbaren Größe hat die Stadt auch eine ähnliche Struktur bei Bildung und Wirtschaft.

Seit dem 24. Februar 2022 steht der Überfall der russischen Armee auf die Ukraine mit all seinen Folgen für das Land und die ganze Welt im Zentrum unserer Aufmerksamkeit und Sorge. In seiner Sitzung am 28. Juli 2022 hat der Stadtrat einstimmig beschlossen, eine „Solidarpartnerschaft“ mit einer ukrainischen Kommune im Großraum Kiew anzustreben. Auch die Partnerstadt Jena in Thüringen hatte einen Beschluss dieser Art gefasst. Der Stadtrat hatte dann in seiner September-Sitzung beschlossen, diese Solidaritätspartnerschaft mit der Stadt Browary einzugehen. 

Browary Schriftzug und Menschen

Warum Browary? Neben der vergleichbaren Größe mit ca. 100.000 Einwohnern und der Nähe zu Kiew - die Hauptstadt ist ca. 15 Kilometer von Browary entfernt - sowie der damit verbundenen leichten Erreichbarkeit sprach auch die ähnliche Struktur vom namensgebenden Brauereiwesen bis hin zu Bildung und Wirtschaft für Browary. 

Mit einer Video-Grußbotschaft vom 7. Dezember 2022 wendet sich Ihor Saposchko, Bürgermeister von Browary, an die Oberbürgermeister von Jena und Erlangen sowie an die Bürger*innen beider Städte.

Redaktioneller Inhalt

Sie müssen den Cookies für YouTube zustimmen, um diesen Inhalt sehen zu können.

Mehr zur Solidarpartnerschaft & Ukraine-Hilfe

Browary Friedenszeichen

LichtER für die Ukraine

Spendenaufruf für Browary von Oberbürgermeister Florian Janik.

Browary mit Haus und Menschen und Gesteinsbruchstücke

Rund um die Solidarpartnerschaft

Im Frühsommer 2022 erster Kontakt zu Browary.

Ukraine-Flagge
Themenseite, Krieg, Ukraine, Flüchtlinge, Ukraine-Hilfe, Ukrainer, Ukrainerin

Erlangen hilft: Ukraine

Aktuelle Informationen zur Ukraine-Krise, Hilfe in Erlangen und Unterstützung für Geflüchtete.

Browary zerstörtes Gebäude

Browary – Geschichte im Überblick

Die Suche nach einer Solidarpartnerschaft in Zeiten des Krieges hat die Städte Erlangen und Jena nach Browary bei Kiew geführt.

Büro für Chancengleichheit und Vielfalt / Internationale Beziehungen – Städtepartnerschaften (3)

Städte Browary, Brüx, Komotau, Bozen, Cumiana, Jena, Riverside, Stoke-on-Trent, Umhausen, Wladimir, Venzone

Anschrift

Rathausplatz 1
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

Montag: 09:30 - 15:00 Uhr
Dienstag: 09:30 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 09:30 - 15:00 Uhr
Freitag: 09:30 - 12:00 Uhr

Sie können nach telefonischer Vereinbarung auch individuelle Termine vereinbaren.