Winterdienst in Erlangen

Stand: 19.01.2023

Zahlen, Daten, Fakten, Aufgaben vom Winterdienst in Erlangen: Hier finden Sie Informationen zum Thema Winterdienst und Räumpflichten in Erlangen.

Räumfahrzeug räumt Schnee von Straße.


Winterdienst 2022/2023 - Zahlen, Daten, Fakten und Aufgaben

Im Winterdienst 2021/2022 waren 170 städtische Mitarbeiter*innen für Räumen und Streuen im Einsatz. Verarbeitet wurden unter anderem 500 Tonnen Streusalz und 160m³ umweltfreundliches Granulat zum Streuen. 

Welche Straßen, Wege und Plätze im Winter durch die Stadt Erlangen betreut wird, wird jährlich in einem Winterdienstplan festgelegt. Im Rahmen des Winterdienstes ist es leider nicht möglich alle Straßen, Wege und Plätze im Stadtgebiet gleichzeitig und sofort zu betreuen. Der Winterdienst wird daher nach folgenden Prioritäten durchgeführt:

1. Priorität

Winterdienst auf Fahrbahnen:

Räum- und Streupflicht für

  • 273 km städtische Hauptverkehrsachsen (Priorität 1)
  • 48 km Schulwege/Industriegebiete (Priorität 2)
  • 204 km gemeinsame/getrennte Geh-/Radwege
  • 412 Bushaltestellen
  • 146 Ampelanlagen
  • 178 Fußgängerüberwege
  • 55 Kreuzungen
  • 35 Treppenanlagen
  • 25 Park- und öffentliche Plätze und die Gehwege an städtischen Grundstücken

2. Priorität

Winterdienst auf Fahrbahnen:

Räum- und Streudienst für Straßen, die im Sinne der Rechtssprechung keine Verkehrsbedeutung haben, aber besondere bauliche Gefahrenstellen aufweisen und Strecken mit höheren Verkehrsaufkommen, aber ohne bauliche Gefahrstellen, z.B. Schulen, Kindergärten, etc.

3. Priorität

Räum- und Streudienst für Nebenstrecken und Anliegerstraßen soweit technische und personelle Ressourcen zur Verfügung stehen (aus ökologischen Gründen wird nur mit Splitt und Granulat gestreut).

Was müssen Sie bzw. die Bürger*innen machen?

Straßen und Radwege werden von der Stadt Erlangen betreut. Öffentliche Gehwege liegen in der Zuständigkeit der Grundstücksanlieger*innen. Sie haben an Werktagen ab 7:00 Uhr und an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen ab 8:00 Uhr die Gehwege von Schnee zu räumen. Bei Schnee-, Reif- oder Eisglätte sind Gehwege mit geeigneten abstumpfenden Mitteln (z.B. Sand, Splitt) - jedoch nicht mit Salz oder anderen ätzenden Stoffen - zu streuen oder vom Eis zu befreien. Auf Treppen oder bei Eisregen ist das Streuen von Tausalz zulässig. Diese Sicherungsmaßnahmen sind bis 20:00 Uhr so oft zu wiederholen, wie es zur Verhütung von Gefahren für Leben, Gesundheit, Eigentum oder Besitz erforderlich ist. Was Sie im Einzelnen machen müssen, regelt die Straßenreinigungsverordnung. Die Wintersicherungspflichten finden Sie im Informationsblatt Straßenreinigung und Winterdienst (siehe Umwelthilfe).

Das Video mit Bürgermeister Jörg Volleth können Sie im unteren Bereich dieser Seite ansehen.


Stadtkarte mit Winterdienst Prioritäten

Redaktioneller Inhalt

Sie müssen den Cookies für YouTube zustimmen, um diesen Inhalt sehen zu können.

Rund um das Thema

Stadtrecht
Straßenreinigung, Schnee, Winter

Straßenreinigungsverordnung

Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehbahnen im Winter in der Stadt Erlangen (Straßenreinigungsverordnung) vom 28.11.2019

Serviceleistung

Winterdienst; Räumung und Streuung bei Schnee und Eisglätte

Die Pflicht, Schnee zu räumen und bei Glätte (Schneeglätte und Glatteis) zu streuen, wird üblicherweise unter dem Begriff der Pflicht zum Winterdienst zusammengefasst.

Papiermuell
Themenseite, Stadtgrün, Begrünung, Bäume, Baum, Pflanze, Abfall, Reinigung, Strassenreinigung, Müll, Müllabfuhr

EB77 - Stadtgrün, Abfall, Straßenreinigung

Aktuelles-umweltinteressierte-pflaenzchen
Themenseite, Klima, Umwelt, Klimawandel, Klimanotstand, 1,5°C, Klimaziel, Klimaaufbruch, Klima-Aufbruch, Nachhaltigkeit, Energie, Energiewende, Klimabudget, Klimaförderung, Balkonkraftwerk , Photovoltaik

Klima & Umwelt-Held*innen

Informationen und Neuigkeiten aus dem Bereich Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit in Erlangen.

Abt. Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Winterdienst

Anschrift

Stintzingstraße 46
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Zusätzlich können Sie individuelle Termine vereinbaren.