Gesamtstadt

Stand: 18.10.2022

Als Forum des Dialogs können Sie bei Bürgerversammlungen Ihre Anliegen direkt dem Oberbürgermeister und der Stadtverwaltung vortragen.

In der Stadt Erlangen wohnen ca. 115.000 Einwohner*innen. Bürgerbeteiligung zu ermöglichen ist ein wichtiges Ziel der Stadt Erlangen. Neben der gesetzlich verpflichtenden jährlichen Bürgerversammlung für die Gesamtstadt finden in den 17 Bürgerversammlungsgebieten zusätzlich noch weitere Bürgerversammlungen statt. 

Alle Ideen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge sind gefragt – egal ob es um die Kindertagesstätte, die Busanbindung oder eine Einkaufmöglichkeit geht. Unsere Stadt mit Ihnen gemeinsam gestalten – das wollen wir, wenn wir mit Ihnen sprechen. 

Ihre Anliegen und Fragen können Sie immer vorab schriftlich an die Stadt Erlangen, Bürgermeister- und Presseamt, Rathausplatz 1, 91052 Erlangen senden. Alternativ geht das auch per E-Mail an: buergerversammlung@stadt.erlangen.de

Sie haben eine Behinderung und brauchen daher eine besondere Unterstützung, eine Gebärdensprachdolmetscher*in, eine Induktionsanlage oder Ähnliches? Kein Problem. Melden Sie sich so bald wie möglich bei uns. Wir kümmern uns darum, dass Sie ohne Schwierigkeiten an unserer Veranstaltung teilnehmen können. Kontakt per E-Mail: buergerversammlung@stadt.erlangen.de.

Bürgerversammlungen

Die Stadt Erlangen führt jährlich eine Bürgerversammlung für die Gesamtstadt durch. Zusätzlich wird eine Bürgerversammlungen in den verschiedenen Orts- und Stadtteilbereichen (17 Versammlungsgebiete) pro Legislaturperiode angeboten. Vorab und während den Bürgerversammlungen können Fragen und Themen an Sitzungsleiter, Oberbürgermeister Dr. Florian Janik, und an Referent*innen gestellt werden.

Anschrift

Rathausplatz 1
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

Montag: 09:30 - 15:00 Uhr
Dienstag: 09:30 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 09:30 - 15:00 Uhr
Freitag: 09:30 - 12:00 Uhr

zusätzlich individuelle Terminvereinbarung