Mobilpunkte – eine Verknüpfung verschiedener Mobilitätsformen

Stand: 02.05.2022

Um den Umstieg vom privaten Auto auf andere Verkehrsmittel zu fördern, werden im Stadtgebiet Erlangen Mobilitätsstationen nach dem Bremer Vorbild der Mobilpunkte im öffentlichen Straßenraum eingerichtet.

Carsharing ist ein wichtiger Baustein, um eine multimodale Mobilität zu fördern. Nach dem Motto „Nutzen statt besitzen“ trägt dieses Angebot zu einer Entlastung des öffentlichen Raumes bei und schließt gleichzeitig eine Lücke zwischen öffentlichem Verkehr und Individualverkehr. Carsharing macht es möglich, ohne eigenes Fahrzeug mit dem Pkw mobil zu sein. Zum Beispiel ist es sehr attraktiv für Menschen, die in der Regel mit dem Umweltverbund unterwegs sind, aber für bestimmte Zwecke – zum Beispiel einen Ausflug am Wochenende oder bei unzureichendem ÖPNV-Angebot in Randzeiten – für kurze Zeit oder kurzfristig ein Auto benötigen.


Das Konzept der Mobilpunkte sieht die Verknüpfung verschiedener Mobilitätsangebote und Verkehrsarten an geeigneten Standorten im Stadtgebiet vor. Die Grundausstattung umfasst einen Stellplatz für ein Carsharing-Fahrzeug, die Nähe zu einer ÖPNV-Haltestelle sowie Fahrradabstellanlagen. Zudem sollen die Stationen auch zu Fuß gut erreicht werden können. Je nach Standort kann die Ausstattung um zusätzliche Angebote erweitert werden (z.B. Fahrradverleihsystem, E-Scooter, Lastenräder, Taxi etc.). Zukünftig sollen die Stationen mit E-Carsharing-Fahrzeugen und Lademöglichkeiten ausgestattet werden.

Zur besseren Erkennbarkeit werden die Stationen mit einer Stele mit der Wortmarke „Mobilpunkt“ gekennzeichnet. Auch die Städte Nürnberg und Fürth betreiben Mobilpunkte entsprechend dem Bremer Konzept. Aufgrund der engen Pendlerverflechtungen auf der Städteachse Nürnberg-Fürth-Erlangen wurde auf die Wiedererkennbarkeit wert gelegt.

Eine Sonderform der Mobilpunkte ist der Mobilhub, dabei handelt es sich um eine Mobilitätsstation ohne Carsharing.

Abt. Mobilitätsplanung

Anschrift

Gebbertstraße 1
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 14:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr