Stadtratsitzung in der Heinrich-Lades-Halle.

Erlanger Stadtrat

Gestalten Sie Erlangen aktiv mit!

Kommen Sie vorbei zu unseren monatlichen Stadtrat-Sitzungen. Denn: Zuhören und mitgestalten ist ausdrücklich erwünscht!

Aktuelles

Bahn fährt durchs Grüne.

Bürgerentscheid zur Stadt-Umland-Bahn am 9. Juni

Alle Abstimmungsberechtigten erhalten voraussichtlich Anfang Mai ihre Abstimmungsbenachrichtigung.

Visualisierung der Wöhrmühlquerung.

StUB: Stadtrat favorisiert weiterhin Wöhrmühlbrücke

Mehrkosten einer Streckenführung über den Büchenbacher Damm im Vergleich zur Wöhrmühlbrücke würden sich auf ca. 80 Millionen Euro belaufen.

Darstellung von verschiedenen Euro-Scheinen

Große Zustimmung für Haushalt 2024

Mit fast 118 Millionen Euro investiert die Stadt massiv in Klimaschutz, Verkehrswende, Kinderbetreuung, Bildung und Lebensqualität. Die Rede des Oberbürgermeisters sowie die Ausführungen der Fraktionen und Gruppierungen wurden aufgezeichnet und können angesehen werden.

Eintrag in das goldene Buch der Stadt.

Stadt verleiht Goldenen Ehrenring und Bürgermedaille

Bei einer Festveranstaltung am 9. Februar ehrte die Kommune Gisela Niclas, Georg Gebhard und Robert Thaler.

Oberbürgermeister Florian Janik am Rednerpult.

Video: Jahresschlussrede

Die Rede von Oberbürgermeister Florian Janik gibt es zum Ansehen und Anhören.

Die nächsten Sitzungen des Stadtrats

Kommen Sie vorbei zu unseren monatlichen, öffentlichen Stadtrat-Sitzungen. Denn: Zuhören und mitgestalten ist ausdrücklich erwünscht! 

Erlangen mitgestalten

Erlangen Mitgestalten

1. Deckblatt zum Bebauungsplan Nr. 341 - Hofmannstraße -

Die Eigentümerin des Grundstücks zwischen Hofmannstraße 26 (Gebäuderiegel neben dem Novotel) und Mozartstraße 31 (Caritas), beabsichtigt, das Areal einer weitgehend wohnbaulichen Nutzung zuzuführen. Nach Abbruch des Bestandsgebäudes soll das Areal deshalb städtebaulich neu geordnet werden. Um ein verträgliches Konzept vor dem Hintergrund der innerstädtischen Lage und der direkten Nachbarschaft zur denkmalgeschützten Kirche St. Bonifaz zu entwickeln, hat in Abstimmung mit der Verwaltung ein eingeladener hochbaulicher Realisierungswettbewerb für die zukünftige Neubebauung durch die Vorhabenträgerin stattgefunden. Das Ergebnis des Wettbewerbs stellt die Grundlage für die Erarbeitung des Bebauungsplans dar.
Erlangen Mitgestalten

2. Deckblatt zum Bebauungsplan Nr. 328 der Stadt Erlangen - Ehemalige Bahnflächen südlich der Hilpertstraße -

- Gebiet der ehemaligen Bahnflächen südlich der Hilpertstraße und dem nördlich anliegenden Teil der Hilpertstraße - ehemalige Bahn-Betriebsflächen seit 2011 freigestellt - Grundlage für den Bebauungsplan soll der überarbeitete Siegerentwurf des städtebaulichen und hochbaulichen Realisierungs- und Ideenwettbewerbs vom Architekturbüro Blauwerk Architekten GmbH, München in Zusammenarbeit mit grabner, huber, lipp landschaftsarchitekten, Freising - Städtebaulich neuordnen und einer gewerblich geprägten Nutzung zuführen - Standort für höherwertiges Gewerbe ohne strukturelle Störungen etablieren - Gewerbe- oder Handwerkerhof auch Beherbergungsbetriebe (Hotel, Boardinghouse) und ggf. Gastronomie als künftige Nutzungen - Entwicklung eines qualitätsvollen Freiraumkonzepts - Endgültige Herstellung der Erschließungsanlagen am westlichen Ende der Hilpertstraße - parallel erfolgt eine Änderung des Flächennutzungsplans
Erlangen Mitgestalten

4. Deckblatt zum Bebauungsplan Nr. 199 - Odenwaldallee -

Im Norden des Stadtteils Büchenbach befindet sich an der Odenwaldallee eine Wohnanlage der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAU aus den 1970er Jahren. Im Zuge der energetischen Sanierung der Gebäude sollen zusätzliche Wohnhäuser am südlichen Rand des Gebiets errichtet werden. Ziele der Planung sind die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, die Unterbringung von sozialen Einrichtungen und Aufwertungen im Bereich der Freiflächen. Da das Baurecht im Bebauungsplan Nr. 199 vollständig ausgeschöpft ist, sollen die planungsrechtlichen Grundlagen für die Neubauten geschaffen werden, um eine geordnete städtebauliche Entwicklung zu gewährleisten.

Kontakt

Sitzungsdienst

Wir bereiten Sitzungen vor (Terminplanung, Einladungen, Zusammenstellen der Tagesordnung), führen die Sitzungen durch und protokollieren Beschlüsse und Vermerke.

Die Sitzungsunterlagen und Beschlüsse zu den Tagesordnungspunkten sind im Ratsinformationssystem der Stadt zu finden.

Zum Ratsinformationssystem

Anschrift

Rathausplatz 1
91052 Erlangen

Öffnungszeiten

jetzt geschlossen
Montag: 09:30 - 15:00 Uhr
Dienstag: 09:30 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 09:30 - 15:00 Uhr
Freitag: 09:30 - 15:00 Uhr

zusätzlich individuelle Terminvereinbarung