Zwei gelbe Baustellenfahrzeuge.

Baustellen in Erlangen

In unserer Stadt leben gut 114.000 Menschen. Dazu kommen mehrere tausend Berufstätige, die täglich zum Arbeiten nach Erlangen kommen. Sie alle sind jeden Tag unterwegs - auf dem Weg zur Arbeit, zur Universität, zum Einkaufen, ins Theater, in die Schule. Und sie sind unterwegs zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Motorrad, mit dem Auto, mit dem Bus. Damit alle sicher ihr Ziel erreichen, verbessert und erneut die Stadtverwaltung das Straßennetz, einschließlich der Geh- und Radwege.


Baustellenkarte

Aktuelle Baustellen und Straßensperrungen

FAQ - häufig gestellte Fragen

Aktuelles

Stadt-Umland-Bahn

StUB-Planungen werden weiter konkretisiert

Unter anderem soll im Bereich des heutigen Großparkplatzes eine dort notwendige Wendeschleife in unmittelbarer Nähe zum Westausgang des Bahnhofs realisiert werden. Der Bau der StUB soll aber auch für eine Verbesserung der Radverkehrsverbindungen im Wiesengrund genutzt werden.

Baustelle_Absperrung_mit_Baustellenschild

Sanierung Paul-Gossen-Straße/Äußere Brucker Straße

Die Bauarbeiten zur Deckschichterneuerung an der Kreuzung Paul-Gossen-Straße/Äußere Brucker Straße haben am 13. September begonnen. Sie dauern voraussichtlich bis 4. November.

Bus_ESTW

Stadt für 365 Euro-Ticket für Studierende

Der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss hat einem entsprechenden Bürgerantrag zugestimmt. Aufgrund verschiedener Rahmenbedingungen wie zum Beispiel die Berücksichtigung potenzieller Nachfolgeangebote des 9-Euro-Tickets ist eine zeitnahe Einführung jedoch nicht absehbar.

Baustelle_Absperrung_mit_Baustellenschild

Fahrbahndeckenerneuerungen 2023 beschlossen

Das Sanierungsprogramm hat einen Gesamtumfang von 1,8 Millionen Euro. Insgesamt sieht der Plan des Referats für Planen und Bauen der Stadt 13 Einzelmaßnahmen vor.

Fahrraeder_mit_rotem_Fahrradstreifen

ADFC ruft zum Fahrradklima-Test auf

Es geht um die Zufriedenheit der Radfahrenden in Deutschland: Macht das Radfahren vor Ort Spaß oder ist es stressig? Noch bis zum 30. November können Radfahrende wieder das Fahrradklima bewerten.

Albert-Schweitzer-Gymnasium_Luftaufnahme_web

Energiebericht für städtische Gebäude und Einrichtungen

Das Amt für Gebäudemanagement der Stadt Erlangen hat den Energiebericht für städtische Gebäude und Einrichtungen für das Verbrauchsjahr 2021 veröffentlicht.

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Diese Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investien Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbrauherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.