Kinder mit Regenbogentuch.

Wir setzten uns für Antidiskrimierung ein

Für uns sind alle Kulturen gleichwertig, genauso wie alle Geschlechter, sexuelle Identitäten und Menschen mit Schwerbehinderung/en. Mehr noch: Wir sind davon überzeugt, dass uns Vielfalt bereichert. Deshalb freuen wir uns, wenn Erlangen so divers wie möglich ist.

Hilfe & Unterstützung

Aktuelles

LogoBegleiter_Kachel
Ehrenamt, diebegleiter, Pate, Bildungspatenschaft, Bildungspate, Kinder- und Jugendliche, Bildung, Schule

die begleiter. Das Bildungspatenprogramm

Ehrenamtliche Bildungspat*innen stehen Schüler*innen aus Erlangen zur Seite. Sie unterstützen und begleiten die Kinder und Jugendlichen bei schulischen Schwierigkeiten und in der persönlichen Entwicklung.

Frau-Laptop

Hilfe-Portal für Geflüchtete

Mit einem umfassenden Angebot aus Informationen und Online-Diensten bietet das Hilfe-Portal „Germany4Ukraine“ ukrainischen Geflüchteten eine zentrale und vertrauenswürdige digitale Anlaufstelle. Darauf hat jetzt das Bundesministerium des Innern und für Heimat aufmerksam gemacht.

Laptops auf dem Tisch

Flüchtlings- und Integrationsberatung

Die Flüchtlings- und Integrationsberatung bietet Beratung und Unterstützung für Migrantinnen und Migranten in Erlangen an. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Förderung von Integration und Orientierungshilfe für Neuzuwanderer in Erlangen.

Maennlichkeiten_Kampagnen_Bild
Männlichkeit, Männlichkeiten, Männer, Frauen, Gleichstellung, Diverstiy

Kampagne zum Thema Männlichkeit(en) mit verschiedenen Veranstaltungen

Was ist eigentlich männlich? Im ersten Moment kommen uns allen wohl viele der typischen Rollenklischees in den Sinn: Männer seien beschützend, die Versorger der Familie, technisch versiert oder rational denkend. Viele dieser Anforderungen werden Jungen von Beginn ihres Lebens an vermittelt. So gibt es vermeintlich männliche und weibliche Spielzeuge, Berufe und Hobbies; echte Männer zeigen keine Gefühle, wohingegen sich um andere zu kümmern, Frauensache ist.

Deutschland_Tuerkei

60 Jahre Anwerbeabkommen

Am 30. Oktober 2021 hat sich das Anwerbeabkommen mit der Türkei zum 60. Mal gejährt. In diesen 60 Jahren sind mehrere tausend Menschen aus der Türkei nach Erlangen gekommen. Manche nur für ein paar Jahre, viele für immer. Sie sind Erlangerinnen und Erlanger geworden, gehören dazu, leisten ihren Beitrag und prägen unsere vielfältige, offene Stadtgesellschaft.

Erlangen mitgestalten

Erlangen Mitgestalten

Albert-Schweitzer-Gymnasium: Sanierung und Neubau Turnhalle

Sanierung der vorhandenen Zweifach-Turnhalle inkl. des Kellers mit Schultheaterflächen und anschließende Ergänzung einer zusätzlichen handballtauglichen Zweifach-Halle. Großräumige Neugestaltung der zugehörigen Außenanlagen.

Erlangen Mitgestalten

Autobahndeckel A73

Gemeinsam mit dem Freistaat Bayern und der Autobahndirektion Nordbayern sucht die Stadt Erlangen nach Lösungen zur Verbesserung des Lärmschutzes im Stadtgebiet entlang der Autobahn A73. Von einer möglichen Einhausung der Autobahn würden vor allem die Bewohner*innen der angrenzenden Wohngebiete profitieren.

Erlangen Mitgestalten

Bekanntmachen und Aufgreifen der Agenda 2030 und ihrer 17 Nachhaltigkeitsziele

In der Verwaltung und in der Stadtgesellschaft werden die Agenda 2030 und ihre Nachhaltigkeitsziele stärker bekannt gemacht und aufgegriffen. Maßnahmen werden konzipiert und durchgeführt, neue Initiativen angestoßen.Seit September 2020 ist der Nachhaltigkeitsbeirat als beratendes Gremium der Stadt Erlangen im Bereich der nachhaltigen Entwicklung aktiv. Gemeinsam mit seinen 14 Foren bearbeitet er zahlreiche Themen der 17 Nachhaltigkeitsziele.

Erlangen Mitgestalten

Campus Berufliche Bildung Erlangen (CBBE): Neubau Werkstättentrakt und Sanierung Gewerblicher Trakt

Der jetzige Werkstättentrakt an der Drausnickstraße wird durch einen Neubau am gewerblichen Trakt der Berufsschule ersetzt, anschließend wird der IT-Trakt und der Verwaltungstrakt saniert. In diesem Bereich entsteht auch eine Mensa mit Küche für den gesamten Campus. Der 4-geschossige gewerbliche Trakt wird abgebrochen und ebenfalls durch einen Neubau ersetzt. Die Bestandswerkstätten werden nach Fertigstellung abgebrochen.

Erlangen Mitgestalten

Eltersdorf: Bürgerhaus und Freiwillige Feuerwehr

Errichtung eines Bürgerhauses für Vereins- und Freizeitnutzung sowie Unterbringung der Freiwilligen Feuerwehr Eltersdorf