Schulkinder im Klassenzimmer.

Eltern mit Schulkindern

Schulen in Erlangen - der Bildungsweg Ihres Kindes

Sie gestalten den Lebensweg Ihres Kindes. Die Entscheidung für die passende Schule  - idealerweise gemeinsam mit Ihrem Kind - ist dabei ein wichtiger Baustein. Doch welche Schulen gibt es in Erlangen? Und welche Schule ist die richtige für Ihr Kind? Auf dieser Seiten finden Sie Antworten und eine Übersicht aller Schulen in Erlangen.

Privatschulen

Franconian-International-School Außenansicht der Schule.

Franconian International School

Internationale Privatschule. Die Schüler*innen beenden ihre 12-jährige Ausbildung mit dem International Baccalaureate Diplom. Der Abschluss wird unter bestimmten Voraussetzungen als als Abtiur anerkannt. Parallel wird das FIS-Diplom angeboten.

Waldorfschule Außenansicht Gebäude

Freie Waldorfschule

Die Freie Waldorfschule Erlangen ist eine staatlich genehmigte einheitliche Volks- und höhere Schule. Mädchen und Jungen werden gemeinsam von der 1. bis zur 12. Klasse im Klassenverband unterrichtet.

Montessori-Schule Gebäudeansicht.

Montessori Schule

Die Montessori-Schule Erlangen ist eine staatlich genehmigte private Schule. Sie besteht seit 1992 und wird derzeit von 360 Schüler*innen besucht.

Aktuelles

Aufenthaltsraum einer Lernstube
Erziehung, Spielstube, Kindertageseinrichtung, Kinderbetreuung, Eltern, Kinder, betreuuen, Krippe, Hort, Kindergarten, Kitas

Spiel- und Lernstuben

Spielstuben sind Kindertageseinrichtungen für Kinder mit einem erhöhten Bedarf an Bildung, Betreuung und Erziehung. Sie begleiten und unterstützen Familien mit ihrer sozialpädagogischen Arbeit. Die Altersspanne beginnt mit dem Kindergartenalter und endet mit der Einschulung.

Mutter mit schreiendem Baby
Schreibaby, Beratung Schreibaby, Baby schreit viel, Beratung und Unterstützung, Schreiambulanz

Beratung und Unterstützung, wenn Ihr Baby sehr viel schreit

Hier finden Sie eine Auflistung regionaler Beratungsstellen für Eltern von Schreibabys.

Zwei Frauen im Beratungsgespräch.
Bildung, Bildungsangebot, Schule, Berufswahl, Ausbildungsabbruch, Ausbildung, Jugendliche, Eltern, Bewerbung, Mittelschule, Förderung, Bildungsberatung

JAZ e.V. Zukunft gestalten – Perspektiven entwickeln

Hilfe beim Übergang in die Ausbildung

Unterrichtsraum

Schulanmeldung 2024

Termin ist der 5. März. Schulpflichtig sind alle Kinder, die am 30. September mindestens das sechste Lebensjahr vollenden.

Gesprächsgruppe
Familienbildung, Elternbildung, Koordinierung Familienbildung, Elternkurse, Familien ABC, Erziehungskompetenz stärken, Angebote Familienbildung

Koordinierungsstelle Familienbildung der Stadt Erlangen

Familien- und Elternbildung will Eltern beim guten Aufwachsen ihrer Kinder durch gezielte Angebote zur Seite stehen.

Erlangen mitgestalten

Erlangen Mitgestalten

Albert-Schweitzer-Gymnasium: Sanierung und Neubau Turnhalle

Sanierung der vorhandenen Zweifach-Turnhalle inkl. des Kellers mit Schultheaterflächen und anschließende Ergänzung einer zusätzlichen handballtauglichen Zweifach-Halle. Großräumige Neugestaltung der zugehörigen Außenanlagen.
Erlangen Mitgestalten

Campus Berufliche Bildung Erlangen (CBBE): Neubau Werkstättentrakt und Sanierung Gewerblicher Trakt

Der jetzige Werkstättentrakt an der Drausnickstraße wird durch einen Neubau am gewerblichen Trakt der Berufsschule ersetzt, anschließend wird der viergeschossige gewerbliche Trakt und der Verbindungsbau abgebrochen und durch einen Neubau mit integrierten Fachunterrichtsräumen ersetzt. Gleichzeitig wird die Mensa für alle Schulen am Campus erstellt. Als letzter Schritt werden der IT-Trakt und der Verwaltungstrakt saniert und die Freianlagen fertig gestellt. Das Bestandswerkstättengebäude wird nach Fertigstellung abgebrochen.
Erlangen Mitgestalten

Eichendorffschule Generalsanierung Turnhalle

Generalsanierung der vorhandenen Einfach-Turnhalle aus den 60-iger Jahren
Erlangen Mitgestalten

Friedrich-Rückert-Grundschule: Anbau für Ganztagsbetreuung

Anbau an die Friedrich-Rückert-Grundschule zur Unterbringung der Ganztagsbetreuung
Erlangen Mitgestalten

IT-Konzept für Erlanger Schulen "smartERschool"

Das Schulverwaltungsamt entwickelt seit 2018 in Zusammenarbeit mit weiteren Fachstellen das neue IT-Konzept „smartERschool“ und koordiniert dabei die Maßnahmen für die Bereitstellung einer bedarfsgerechten digitalen Infrastruktur in den Erlanger Schulen. Das Programm wurde bis 2024 fortgeschrieben.